Jurassic Park: Filme und Reihenfolge

Jurassic Park: Filme und Reihenfolge

17.01.2020 09:16
Die Jurassic Park Filmreihe basiert auf dem Roman "DinoPark" von Michael Crichton. Die Jurassic Park Trilogie, sowie die Jurassic World Trilogie spielt auf der fiktiven Insel Nublar.

Die Jurassic-Park-Filmreihe basiert auf dem Roman "DinoPark" von Michael Crichton. Die Jurassic Park Trilogie, sowie die Jurassic World Trilogie spielt auf der fiktiven Insel Nublar. Seit jeher fasziniert die Menschen die bereits vor 65 Millionen Jahren ausgestorbenen Dinosaurier.

Und so wurde der Roman von niemand geringerem als Stephen Spielberg 1993 mit lebensecht wirkenden Dinosauriern verfilmt. Kein Wunder also, dass der Film „Jurassic Park“ eine Sensation in den frühen 1990er wurde, denn Spielberg setzte schon damals auf CGI-Effekte. Durch den enormen Erfolg, der Millionen von Menschen ins Kino zog, stellte sich die Frage nach den Fortsetzungen nicht und 1997 mit „Vergessene Welt: Jurassic Park“ (1997) und „Jurassic Park III“ (2001) folgten die Fortsetzungen.

Bei dem letzten Film der Jurassic Park Trilogie führte Steven Spielberg nicht mehr Regie, genauso wenig wie bei den Jurassic-World-Filmen. Der zeitliche Abstand zwischen allen Jurassic-Park-Filmen spiegelt sich auch in den Filmen wieder, auch die etwa 15 Jahre zwischen Jurassic Park III und Jurassic World von 2015.

Obwohl die Jurassic-World-Trilogie als eigenständig angesehen wird, finden sich in den Filmen auch Hinweise auf die ursprüngliche Jurassic-Park-Trilogie, wie zum Beispiel alte Gebäude oder zurückgebliebene Fahrzeuge.


Da die Jurassic-World-Trilogie als Sequel zu den anderen drei Filmen zu sehen ist, ergibt sich daraus auch eine logische Zeitliche Reihenfolge, in der man sich die Filme anschauen sollte

Die Reihenfolge der ​​​​​​​Jurassic-Park-Filme

  • Jurassic Park (1993)
  • Vergessene Welt: Jurassic Park (1997)
  • Jurassic Park III (2001)
  • Jurassic World (2015)
  • Jurassic World: Das gefallene Königreich (2018)
  • Unbekannter Jurassic World Film (2021)

Jurassic Park (1993) ist der Auftakt im Jurassic-Park-Franchise. Der Multimilliardär John Hammond erweckt mit Hilfe modernster Gentechnologie die Dinosaurier wieder zum Leben. Auf der einsamen Insel Nublar errichtet er einen Erlebnispark um die Dinosaurier auch Gästen aus aller Welt zeigen zu können. Doch schon vor der Eröffnung brechen die Dinosaurier aus und die VIP Gäste und Investoren von Hammond müssen um ihr Leben kämpfen.

Vergessene Welt: Jurassic Park (1997) setzt vier Jahre nach dem ersten Teil an. Nublar ist verlassen und auf einer Nachbarinsel „Isla Sorna” haben einige der Dinosaurier überlebt. Hammond, der nicht mehr die Kontrolle über sein Unternehmen hat, möchte seine Fehler wieder gut machen. Doch nicht nur er und der von ihm beauftrage Dr. Ian Malcom hab Interesse an den Dinos.

Jurassic Park III (2001) spielt wieder vier Jahre später. Auf „Isla Sorna” gibt es immer noch Dionsaurier und Dr. Alan Grant erforscht das Sozialverhalten von Velociraptioren. die Eheleute Kirby laden Grant zu einem Rundflug über der Insel ein, um seine Forschung zu unterstützten. DerWettlauf ums Überleben fängt an, als das Flugzeug auf der Insel landet.

Jurassic World (2015) spielt 22 Jahre nach Jurassic Park und etwa 15 Jahre nach Jurassic Park III. Auf Nublar ist das Luxus Ressort „Jurassic World” errichtet. Doch normale Dionsaurier sind dem Stifter Simon Masrani nicht genug und er drängt den Gentechniker Dr. Wu dazu, eine Riesenechse zu kreiren, dies so nie gegeben hat. Alle in Jurassic World geraten in Gefahr, als die Kreatur ausbricht.

Jurassic World: Das gefallene Königreich (2018) spielt wieder vier Jahre nach Jurassic World. Der Park ist geschlossen und die Dinosaurier habe sich auf der Jurassic-Park-Insel Nublar ausgebreitet. Da der Vulkan der Insel kurz vorm Ausbruch steht und möglicherweise alle Dinosaurier sterben könnten, begbit sich Owen Grady und Claire Dearing zu der Insel. Die Expedition soll einige der Dinosaurier retten, doch die anderen Mitglieder der Expedition verfolgen ganz andere Ziele.