James Bond Schauspieler

James Bond Darsteller: Liste aller 007 Schauspieler

Die Schauspieler von James Bond wechselten seit 1962 immer wieder. Von der Legende Sean Connery bis heute findet ihr hier die Liste aller James Bond Darsteller.
Oliver Trebes
02.12.2020 07:37 Uhr
James Bond Darsteller: Liste aller 007 Schauspieler MGM

James Bond ist eine Filmlegende. Einmal die Rolle des 007 Geheimagent zu schlüpfen, kann das Leben eines des James Bond Schauspieler verändern. Die von Ian Fleming erfundene Figur des Geheimagenten James Bond hatte 1962 im ersten James Bond Film seinen ersten Auftritt. Der erste Schauspieler des MI6 Geheimagenten war Sean Connery. Doch welche Darsteller gab es bisher noch? Hier bekommt ihr die vollständige Liste mit allen James Bond Darstellern in den 007-Filmen.

1. Sean Connery

Sir Sean Connery war der erste James Bond und bei vielen Fans der James-Bond-Filme ist er auch der beste 007 aller Zeiten. Als James Bond war er in sechs offiziellen Filmen der Reihe von 1962 bis 1971 zu sehen. Das Remake „Sag niemals nie” (1983), das die gleiche Handlung wie „Feuerball” (1965) hat, wurde aber nicht von Eon Productions produziert und zählt deswegen eigentlich nicht zur offiziellen Filmreihe. Interessant dabei ist aber, dass der Film im gleichen Jahr wie der offizielle Bond-Film „Octopussy” veröffentlicht wurde. Finanziell war „Octopussy” aber erfolgreicher als „Sag niemals nie”. Sean Connery war bereits 53 Jahre alt, als er seinen letzten Bond-Film drehte. Er starb am 31. Oktober 2020 im Alter von 90 Jahren.

James-Bond-Filme mit Sean Connery als 007 Darsteller

2. George Lazenby

Weil Sean Connery auf Grund von Dreharbeiten für anderen Film keine Zeit hatte, castete Eon Productions den Darsteller von James Bond neu. Letztendlich fiel die Wahl auf George Lazenby. Schon während der Dreharbeiten zu „Im Geheimdienst Ihrer Majestät” kam es zu Spannungen mit dem Regisseur, auch weil Lazenby sich schon in der Rolle als Star fühlte. Nach Erscheinen des Films äußerte er sich öffentlich, dass er die Figur des James Bond nicht mehr für zeitgemäß hält. Trotz der Unstimmigkeiten wurde ihm ein Vertrag über mindestens fünf weitere Filme angeboten, den er aber nicht unterschrieb. So blieb es bei nur einem Film für George Lazenby und Sean Connery kehrte für einen weiteren Film noch einmal in seine Rolle zurück. Mit 29 Jahren war Lazenby auch der bisher jüngste Darsteller der Reihe.

James-Bond-Filme mit George Lazenby als 007 Darsteller

3. Roger Moore

Sean Connery lies sich nicht überreden, die Rolle des MI6 Spions weiterhin zu übernehmen. Auf der Suche nach einem Nachfolger kam auch wieder Roger Moore ins Spiel, der schon 1969 als möglicher 007 Darsteller bei den Castings vorgesprochen hatte. Eon Productions bestand auf einen britischen Schauspieler für den Geheimagenten und so bekam Roger Moore einen Vertrag für drei James-Bond-Filme. Sein Vertrag wurde verlängert und so spielte Roger Moore, der am 23. Mai 2017 verstarb, insgesamt sieben Mal den Geheimagent, so oft, wie kein anderer Darsteller. „Moonraker - Streng geheim” war dabei sein erfolgreichster Film und bis dato auch der erfolgreichste der Reihe. Als er 1985 nach der Veröffentlichung von „Im Angesicht des Todes” seinen Rücktritt als 007 bekannt gab, war Moore bereits 58 Jahre alt.

James-Bond-Filme mit Roger Moore als 007 Darsteller

4. Timothy Dalton

Nach dem Rücktritt von Roger Moore wurde erneut nach einem neuen Darsteller gesucht. Am Ende des Castings blieben Timothy Dalton und Pierce Brosnan übrig. Dalton, der Bereits 1968 einer der Kandidaten für die Nachfolge von Sean Connery in „Im Geheimdienst Ihrer Majestät” war, bekam letztendlich die Rolle. Obwohl Dalton einen Vertrag über drei Filme hatte, wurden nur zwei Filme mit ihm als Darsteller gedreht. Auf Grund des finanziellen Desasters seines zweiten Bond Filmes und Rechtsstreitigkeiten, die sechs Jahre dauerten, kam es nie zu einem dritten Film mit ihm. Er schied mit 42 Jahren als Bond-Darsteller aus.

James-Bond-Filme mit Timothy Dalton als 007 Darsteller

  • „Der Hauch des Todes” (1987)
  • „Lizenz zum Töten” (1989)

5. Pierce Brosnan

Letztendlich bekam auch Pierce Brosnan die Chance, sich als James-Bond-Darsteller zu beweisen. Gleich sein erster Film „Golden Eye” (1995) war dabei der bis dato erfolgreichste Film der Filmreihe. Brosnan war noch in drei weiteren 007-Filmen der Hauptdarsteller und kommt insgesamt auf vier Filme. Obwohl noch ein fünfter Film mit ihm in der Rolle als James Bond geplant war, gab er 2004 im Alter 51 Jahren von seinen Rücktritt als 007 bekannt.

James-Bond-Filme mit Pierce Brosnan als 007 Darsteller

  • „GoldenEye” (1995)
  • „Der Morgen stirbt nie” (1997)
  • „Die Welt ist nicht genug” (1999)
  • „Stirb an einem anderen Tag” (2002)

6. Daniel Craig

Daniel Craig wurde am 14. Oktober 2005 offiziell als neuer James-Bond-Darsteller vorgestellt. Sein erster James-Bond-Film stellt auch einen Reboot der Reihe dar. „Casino Royale” basiert auf dem gleichnamigen ersten Roman von Ian Fleming und seit „Casino Royale” haben die James-Bond-Filme auch einen filmübergreifenden Handlungsfaden. Sein dritter Film „Skyfall” (2012) knackte zum ersten mal die Milliarden-Grenze in der Filmreihe. Nach fünf 007 Filmen ist aber auch für Daniel Craig mit dann 51 Jahren Schluss und so ist „Keine Zeit zu sterben” sein letzter Auftritt als James-Bond-Darsteller.

James-Bond-Filme mit Daniel Craig als 007 Darsteller

Du fandest den Artikel hilfreich?

4.7/5 14 Stimmen

Finde den Film, den du liebst.