12 Monkeys

12 Monkeys S03E04 - Brüder

FSK: 16
Bild zur Serie: 12 Monkeys

Im Jahr 2046 hat Jennifer wiederholt Träume von einem sterbenden Mann in einer Kirche und beginnt, ihre Visionen zu zeichnen. Sie wird misstrauisch gegenüber Olivias Motiven und hinterfragt ihre wahren Beweggründe für den Beitritt zu Project: Splinter.

Unterdessen führen Ramse und Cole im Jahr 2007 eine Charade auf, bei der sie vorgeben, den Witness töten zu wollen. Tatsächlich plant Ramse jedoch heimlich, Cassie zu ermorden. Nach einem ersten gescheiterten Versuch erfährt Ramse durch ein Missgeschick von Cole den Standort von Cassie. Ramse entkommt Cole und begibt sich zu dem genannten Ort, nur um dort von Cole erwartet zu werden. Cole hatte ihn absichtlich in die Irre geführt, nachdem er Ramses eigentlichen Plan durchschaut hatte. Ramse offenbart dem schockierten Cole, dass der Witness sein und Cassies Sohn ist. Die beiden geraten in einen heftigen Streit, bei dem Cole Ramse tödlich verwundet. Vor seinem Tod versöhnt sich Ramse mit Cole und bittet ihn, keine Zeitreise zu unternehmen, um seinen Tod rückgängig zu machen.

Im Jahr 2047 schaffen es Cassie und Deacon, mithilfe von Mallick aus Titan zu entkommen. Sie kehren zur temporalen Anlage zurück und finden diese vollständig zerstört vor. Cassie entdeckt einen Hinweis aus der Vergangenheit, der zu Zeitreise-Verankerungen führt. Diese ermöglichen es ihr und Deacon, ins Jahr 2046 zurückzukehren, wo sie sich mit Cole wiedervereinigen.

Staffel Staffel 3
Episode Episode 4 ( 12 Monkeys 3x04)
Deutscher Titel der Episode Brothers
Englischer Titel der Episode Brothers
Original TV-Premiere 19.05.2017
Original TV-Premiere 19.05.2017