Ein Volk von Monstern
Dark Angel S02E21

  • Dark Angel 02x21 - Ein Volk von Monstern

In Terminal City, einem verlassenen, vergifteten Stadtteil von Seattle, sammeln sich immer mehr Transgenos, die nicht wissen, wo sie sonst leben sollen. Mole, ein Echsenartiger, und Joshua sammeln Gem, eine hochschwangere X-5, und Dalton, einen jungen X-6, auf der Straße auf. Als sie in einen Unfall verwickelt werden, erkennt man sie als „Monster“ und sie fliehen in das Gebäude von Pony Jam. Dort täuscht die Gruppe eine Entführung vor, um zu entkommen. Doch bei der Flucht eröffnet eine Einheit von Kriegern aus Whites Sekte das Feuer, und die Transgenos müssen wieder in dem Gebäude verbergen. Es kommt zum Kampf zwischen Max’ Freunden und Whites Kriegern, den die Transgenos für sich entscheiden können. Unterdessen hat Normal der X-6 Gem bei der Geburt ihres Kindes beigestanden. Durch dieses Erlebnis ändert Normal, der die Transgenos immer verabscheute, seine Haltung zu den angeblichen „Monstern“. Durch einen Trick gelingt Max und den anderen die Flucht nach Terminal City. Sie werden von der Polizei verfolgt, doch dann bekommen sie unerwartete Unterstützung … 

Quelle: VOX

Episode
Staffel 02, Episode: 21, Dark Angel 02x21
Deutscher Titel
Ein Volk von Monstern
Originaltitel
Freak Nation
Erstausstrahlung
03.05.2002
dt. Erstausstrahlung
15.04.2003