Livewire: Wie der Blitz

Superheldin oder Superschurkin? Wie aus der Vloggerin Leslie Willis, die Schurkin mit Superkräften wurde.
von Oliver Trebes 17.09.2018 14:48

Livewire hatte ihr Comic Debüt in Superman Adventures #5 im März 1997. Ihre offizieller Name lautet Leslie Willis und sie war eine Vloggerin, die bei einem ihrer skandalösen Streiche in einem Elektrizitätswerk in ein Wesen aus reiner Energie transformiert wurde.

Livewire schloss sich danach der Secret Society of Super-Villains an und kämpfte zunächst in Metropolis an der Seite von Superman. Batman fing sie aber in einer Energiefalle und schickte sie ins Gefängnis nach Stryker's Island.

Nachdem der Hooq-Kult Livewire wieder befreit hatte, lud sie ihre Kräfte im Burnside-Elektrizitätswerk wieder auf. Batgirl und Batman (James Gordon) fingen sie jedoch wieder ein und schickten sie zurück, ehe sie von mysteriösen Energiewesen befreit wurde und sich den Schurken von Metropolis anschloss. 

Auch die neu gewonnen Freiheit konnte Livewire nicht lange geniesen, denn Superman bezwang sie erneut.

Livewire in Supergirl

Auch in der DC-Serie Supergirl tauchte Livewire auf, wenn auch in abgewandelter Form. Leslie Willis wird von ihrer Chefin Cat Grant zum Außendienst im Hubschrauber abgeordert. Wegen schlechtem Wetter gerät dieser außer Kontrolle und Supergirl eilt zu Hilfe. Als Supergirl Leslie helfen will, schlägt ein Blitz ein, bei dem sich Superheldenkräfte von Supergirl auf Leslie übertragen.

Die Geschichte danach ist ähnlich: Leslie erwacht im Krankenhaus und ihre Kräfte fangen an sich zu entwickeln. Auf Grund der Auseinandersetzung mit Cat, hegt sie Kroll gegen diese, wird zur Superschurkin in National City und später mit Hilfe einer Energiefalle hinter Gittern gebracht.

Livewire in Smallville

Bereits 2009 wurde Livewire in der TV-Serie Smallville von Anna Mae Toutledge verkörpert. Leslie ist eine Autodiebin, die von der LuthorCorp geschnappt wird. In Black Creek führt man an ihr Experimente durch, durch die sie ihre Fähigkeiten erlangt. Nach der Schließung von Black Creek durch Tess Mercer ist Leslie eine der wenigen Metamenschen, die von Tess für eine kleine Gruppe von Superschurken angeworben wird. Livewire hat in Smallville nur in einer Folge einen Auftritt, da sie in dieser Folge durch ein Implantat mit einer Sprengladung ums Leben kommt.

Das könnte dich auch interessieren

Details zu Livewire

Realer Name Leslie Willis
Spezies Mutierter Mensch
Schöpfer Bruce Timm, John Byrne, Evan Dorkin
Stützpunkt Haftanstalt Stryker's Island
Erster Auftritt Superman Adventures #5 im März 1997
Zugehörigkeit Secret Society of Super-Villain
Verbündete Atomic Skull, Killer Croc, Killer Frost, Shockwave
Feinde Batman und Superman