Nicholas Hoult

Nicholas Hoult wurde am 07.12.1989 in Wokingham, England, UK geboren.

Nicholas Caradoc Hoult (* 7. Dezember 1989 in Wokingham, Berkshire, England) ist ein britischer Film- und Theaterschauspieler. Hoult stand zwar bereits ab 1996 in verschiedenen britischen Fernsehserien vor der Kamera, doch erst der Spielfilm About a Boy oder: Der Tag der toten Ente mit Hugh Grant an der Seite machte den damals Zwölfjährigen 2002 bekannt. 2005 spielte er eine Nebenrolle neben Nicolas Cage im Film The Weather Man, und 2006 bekam er eine Rolle im Kinofilm Streets of London – Kidulthood. Von 2007 bis 2008 spielte er Tony Stonem in der britischen Dramaserie Skins – Hautnah auf E4. Im Jahr 2009 war er in einer der Hauptrollen im Drama A Single Man, dem Regiedebüt des Modedesigners Tom Ford, zu sehen. 2010 spielte Hoult eine Nebenrolle in dem Film Kampf der Titanen. Nicholas Hoult war 2010 außerdem das Gesicht einiger Werbe-Kampagnen für Kollektionen Tom Fords. 2011 übernahm er die Rolle des Dr. Hank McCoy/Beast im X-Men-Prequel X-Men: Erste Entscheidung sowie 2014 und in deren Fortsetzung X-Men: Zukunft ist Vergangenheit und 2016 in X-Men: Apocalypse. Im Jahr 2013 spielte er die Hauptrollen als Zombie in Warm Bodies und als Jack in Jack and the Giants. Quelle: Wikipedia

Nicholas Hoult hat mitgewirkt in