1. Belgien (2016) | Animation, Drama
    Die rote Schildkröte ist ein Film mit Tom Hudson und Barbara Beretta.

    Ein Schiffbrüchiger strandet auf einer einsamen Insel. Zum Überleben gibt es dort genug, Gefahren lauern jedoch überall. Er baut sich ein Floss, um von der Insel fortzukommen, wird jedoch jedes Mal von einer roten Schildkröte, die sein Holzgefährt zerstört, daran gehindert. Als die Schildkröte eines Tages an Land kommt, versucht der Mann, sie zu überwältigen, so dass seine Flucht endlich gelingen möge. Doch das Tier entpuppt sich als eine magische Kreatur...

  2. Belgien (2006) | Drama, Fantasy
    Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders ist ein Film mit John Hurt und Ben Whishaw.

    Im 18.Jahrhundert wird in Paris Jean-Baptiste Grenouille mit einer sensorischen Anomalie geboren: er hat keinen Eigengeruch wie jeder andere Mensch, weswegen er von seiner Umwelt abgelehnt, ja praktisch gehaßt wird. Allerdings hat er im Umkehrschluß auch ein besonderes Talent: er besitzt einen Geruchssinn, den sonst niemand auf dem Planeten vorweisen kann. Schließlich geht er bei dem berühmten Parfümeur Guiseppe Baldini in die Lehre, der sich von Grenouilles Fähigkeit, jede Zutat eines Parfüms durch Riechen zu erkennen und sie blind zu mischen und zu verfeinern, großen Erfolg verspricht. Daß Grenouille bereits einen Mord begangen hat, ahnt niemand, doch der Lehrling hat große Ziele: er will den wunderbarsten Duft der Welt herstellen und findet dafür auch die passende Blume, Laure, die Tochter eines reichen Mannes. Plötzlich kommt es in seiner Umgebung zu einer Reihe von Todesfällen unter jungen, hübschen Mädchen...

  3. Die Stadt der verlorenen Kinder ist ein Film von Marc Caro mit Ron Perlman und Dominique Pinon.

    Auf einer ausrangierten Plattform im Meer haust Krank mit seinen geklonten Brüdern, Mademoiselle Bismuth und Irvin, dem Gehirn. Krank altert rasend schnell, weil er nicht träumen kann. Unterstützt von den Zyklopen entführt er die Kinder aus der Hafenstadt, um sich ihre Träume einzuverleiben. Doch als er das Baby Denrée entführt, machen sich der unglaublich starke One und die neunjährige Miette auf die Suche. Ein utopisch-apokalyptisches Abenteuer jenseits aller Vorstellungskraft beginnt.

  4. Belgien (2017) | Action, Drama
    What Happened to Monday ist ein Film mit Noomi Rapace und Willem Dafoe.

    Im einzigartigen und actionreichen Science-Fiction-Abenteuer WHAT HAPPENED TO MONDAY? von Regisseur Tommy Wirkola („Hänsel und Gretel: Hexenjäger“) zwingen in naher Zukunft Überbevölkerung und Hunger die globale Regierung zu einer drastischen Ein-Kind-Politik unter dem Slogan „Eine Familie – Ein Kind“. Seit die sieben Settman-Schwestern (Noomi Rapace, „Prometheus – Dunkle Zeichen“) heimlich in einem provisorischen Krankenhaus geboren wurden, treiben sie ein Versteckspiel mit dem Kinder-Zuteilungsbüro. Die Behörde, geleitet von der gnadenlosen Nicolette Cayman (Glenn Close, „Damages – Im Netz der Macht“), ahndet jeden Verstoß gegen die strenge Familienplanung. Der Großvater Terrence Settman (Willem Dafoe, „John Wick“) zog die sieben Schwestern groß und nannte sie Monday, Tuesday, Wednesday, Thursday, Friday, Saturday und Sunday. Jede von ihnen darf nur an einem Tag pro Woche das Haus verlassen und muss sich als dieselbe Person ausgeben: Karen Settman. Für die anderen sechs wird ihr Zuhause zum Gefängnis. Der Plan funktioniert und stellt das Überleben aller Schwestern sicher. Doch eines Montags kommt Monday nicht wieder nach Hause ...

  5. Asterix und Kleopatra ist ein Film mit Jacques Balutin und René Goscinny.

    Königin Kleopatra ärgert sich maßlos über Julius Cäsar, der ihr Volk als minderwertig und heruntergekommen hinstellt. Deshalb schließt sie mit ihm eine Wette ab, bei der ihre Leute innerhalb von 3 Monaten einen kompletten Palast in Alexandrien errichten sollen. Architekt Numerobis, der die Leitung des Bauprojekts übernehmen muss, bittet den Druiden Miraculix um Hilfe. Natürlich sind auch Asterix und Obelix dabei mit von der Partie. Cäsar ist jedoch mit allen Wassern gewaschen und legt den 3 Galliern einen Stein nach dem anderen in den Weg.

  6. Die Insel der besonderen Kinder ist ein Film von Tim Burton mit Ella Purnell und Eva Green.

    Als Jake verschiedene Hinweise findet, die Realität und Zeit auf rätselhafte Weise auf den Kopf zu stellen scheinen, entdeckt er einen geheimen Zufluchtsort, DIE INSEL DER BESONDEREN KINDER. Je mehr Jake über die Bewohner der Insel und über ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten erfährt, desto mehr wird ihm bewusst, dass Sicherheit nur eine Illusion ist und dass Gefahr in Gestalt von übermächtigen, unsichtbaren Feinden überall lauert. Jake muss unbedingt herausfinden, was wahr ist, wem er trauen kann und wer er selbst wirklich ist.

  7. Asterix im Land der Götter ist ein Film von Alexandre Astier mit Géraldine Nakache und Tabitha St. Germain.

    Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus: Ganz Gallien ist von den Römern besetzt. Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf wird nicht müde, Widerstand zu leisten. Julius Cäsar kocht vor Wut, aber er hat einen Plan: Römische Lebensart soll den Willen der unnachgiebigen Gallier brechen. Der Kaiser lässt neben dem Dorf eine Luxuswohnanlage für reiche, vergnügungsfreudige Römer bauen: Das Land der Götter. Können unsere gallischen Freunde dem römischen Wohlstand und der Verlockung widerstehen? Wird das wehrhafte Dorf etwa fortan nur noch Erholungsort für Römer? Asterix und Obelix beschließen, alles zu tun, um Cäsars durchtriebene Pläne zu durchkreuzen!

  8. Valerian - Die Stadt der tausend Planeten ist ein Film von Luc Besson mit Ethan Hawke und Elizabeth Debicki.

    Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) sind Spezialagenten der Regierung und mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im gesamten Universum beauftragt. Während der verwegene Frauenheld Valerian es auf mehr als nur eine berufliche Beziehung mit seiner schönen Partnerin abgesehen hat, zeigt ihm die selbstbewusste Laureline jedoch die kalte Schulter.

  9. Belgien (1976) | Animation,
    Die Schlümpfe und die Zauberflöte ist ein Film mit Jacques Dynam und Michel Modo.

    Willkommen in Schlumpfhausen, der Heimat der Schlümpfe. Kaum größer als deine Hand und mit blauer Haut, singen und tanzen sie und stellen magische Flöten her. Bruno Böse stiehlt aber eine Flöte, das Instrument, dass dafür sorgt, dass die Leute gegen ihren Willen wie wild tanzen lässt und benutzt sie, um diese auszurauben. Der Große Schlumpf schickt nach Hilfe aus und um das magische Königreich der Schlümpfe zu retten, müssen Johann und Pfiffikus das Instrument zurück erobern, koste es, was es wolle.

  10. Belgien (2019) | Drama, Familie
    Pinocchio ist ein Film mit Marine Vacth und Davide Marotta.

    Der Tischler Geppetto (Roberto Benigni) lebt einsam und zurückgezogen in einem kleinen Dorf in Italien. Ein vorbeiziehendes Marionettentheater bringt ihn auf die Idee, sich aus einem Stück Holz eine eigene Puppe zu schnitzen, die ihm Gesellschaft leisten soll. Schon bald nimmt der Klotz die Form eines kleinen Jungen an, der dann urplötzlich zum Leben erwacht. Der Tischler verkündet stolz, dass Pinocchio (Federico Ielapi), wie er den hölzernen Knaben tauft, sein Sohn sei. Damit der Junge eine gute Ausbildung bekommt, schickt Geppetto ihn zur Schule. Doch Pinocchio hat ganz andere Dinge im Kopf und reißt von zu Hause aus. Das freche Bürschlein stolpert daraufhin von einem Missgeschick ins nächste und muss – um zu seinem besorgten Vater zurückkehren zu können – eine Reihe aufregender Abenteuer bestehen.

  11. Bigfoot Junior ist ein Film mit Debi Derryberry und Yuri Lowenthal.

    Der junge Adam will endlich herausfinden, wer sein Vater ist und macht sich auf die Suche. Die Überraschung könnte nicht größer sein: Es ist der legendäre Bigfoot. Nicht nur erklärt dies den unkontrollierten Haarwuchs unter dem Adam leidet, sondern auch seine neu erworbenen Superkräfte.

  12. Asterix der Gallier ist ein Film mit Roger Carel und John Wells.

    Gaius Bonus, Herrscher des Römerlagers „Kleinbonum“, möchte unbedingt herausfinden, was die Gallier zu ihren übernatürlichen Kräften befähigt, mit denen sie bisher jeden Angriff erfolgreich abwehren konnten. Durch einen Spion kommt er schließlich hinter das Geheimnis des Zaubertranks. Als es den Legionären dann gelingt, den Druiden Miraculix in ihre Gewalt zu bringen, glaubt Bonus den Sieg schon so gut wie in der Tasche zu haben. Aber er hat die Rechnung ohne Asterix gemacht ...

  13. Nicolas, der kleine Weihnachtsmann ist ein Film mit Mary Pat Gleason und Vincent Grass.

    Der neue Weihnachtsmann ist ein Siebenjähriger. Kann das gut gehen, oder wird das erste Fest der Liebe für Nicolas zum Albtraum? Nur zwei Tage vor dem Fest der Feste sieht es ganz danach aus: Die Magie der Weihnacht droht auf der ganzen Welt verloren zu gehen – und nicht nur das, allem Anschein nach ist es auch noch Nicolas‘ Fehler, dass dies geschieht. Der Rat der Weihnachtsmänner sieht keine andere Möglichkeit, als Nicolas von seinen Pflichten zu entheben. Nun bleibt Nicolas nichts anderes übrig, als alles auf eine Karte zu setzen und zu beweisen, dass persönliche Größe nichts mit dem Alter zu tun hat.

  14. Das magische Haus ist ein Film von Ben Stassen mit Frank Welker und Grey DeLisle.

    Thunder ist ein junger Kater, der von seiner Familie verlassen wurde. Verloren und allein findet er Zuflucht in einem geheimnisvollen Haus, das Lawrence, einem pensionierten Zauberer, gehört. Thunder fühlt sich wohl in dem verwunschenen Haus, das voller merkwürdiger, aber sehr lustiger Gestalten ist. Als Lawrence ins Krankenhaus muss, versucht sein Neffe alles, um das Haus hinter dem Rücken seines Onkels zu verkaufen. Da hat Thunder eine tolle Idee - das Haus soll in ein Spukhaus verwandelt werden! Mit Hilfe seiner kleinen Freunde organisiert er den Widerstand.

  15. Vanishing Waves ist ein Film von Kristina Buozyte mit Philip Lenkowsky und Frédéric Andrau.

    Der Neurowissenschaftler Lukas nimmt an einem Versuch teil, bei dem Informationen aus dem Gehirn der Koma-Patientin Aurora in sein eigenes übertragen werden. Das Experiment nimmt eine unerwartete Wendung: Lukas taucht immer tiefer in die Gedankenwelt der sinnlichen jungen Frau ein. In der surrealen Traumkulisse des Unterbewusstseins beginnen die beiden eine leidenschaftliche Beziehung. Besessen von dieser neuen Welt verheimlicht Lukas seine Entdeckung. Doch dann gerät das Experiment außer Kontrolle...

  16. Robinson Crusoe ist ein Film mit Matthias Schweighöfer und Dieter Hallervorden.

    Nach einem fürchterlichen Sturm auf See erwacht der junge Robinson Crusoe am Strand einer unbekannten Insel und trifft direkt auf ihre tierischen Bewohner – einen aufgeweckten Papagei und seine pfiffig-bunte Tier-Clique. Während die anderen vor Angst die Flucht ergreifen, wittert der gelangweilte Ara seine große Chance, endlich auf Reisen zu gehen. Er freundet sich mit dem Schiffbrüchigen an, der ihn von nun an „Dienstag“ nennt. Trotz Sprachbarrieren herrscht bald zwischen Mensch und Tier Friede, Freude, Kokosnuss – bis plötzlich Gefahr droht und die neuen Freunde ihr Inselparadies gemeinsam verteidigen müssen.

  17. Belgien (2015) | Drama,
    High-Rise ist ein Film von Ben Wheatley mit Tom Hiddleston und Jeremy Irons.

    1975. Zwei Meilen westlich von London bezieht Dr. Robert Laing auf der Suche nach Anonymität sein neues Appartement, nur um bald feststellen zu müssen, dass seine Mitbewohner gar nicht daran denken, ihn in Ruhe zu lassen.

    So ergibt er sich schließlich in sein Schicksal, freundet sich mit den neuen Nachbarn an und wird dadurch zunehmend in das komplexe soziale Gefüge hineingezogen.

    Während er so seine Probleme damit hat, seinen Platz inmitten dieser Gesellschaft zu finden, bekommen Laings gute Manieren und sein Verstand ebenso deutliche Risse wie das Gebäude selbst.

    Die Lichter gehen aus, die Aufzüge halten an, aber die Party geht weiter.
    Die Menschen sind das Problem. Der Alkohol die Währung. Sex ist das Allheilmittel.

    Erst sehr viel später, als er auf dem Balkon sitzt und den Hund des Architekten verspeist, fühlt Laing sich endlich zu Hause.

  18. The Scorpion King ist ein Film mit Dwayne Johnson und Kelly Hu.

    Mathayus (Dwayne Johnson) ist einer der drei letzten seines Stammes. Die Akkadianer waren einst ein stolzer Stamm von Söldnern. Bei einer Auseinandersetzung mit dem bösen Memnon (Steven Brand) kann Mathayus nur knapp seinem sicheren Tod entgehen, denn Memnon hat die Kraft einer mächtigen Zauberin hinter sich. Der Straßendieb Arpid (Grant Heslov) hilft ihm, sich zu retten - danach kann Mathayus mit seiner Rache an Memnon beginnen. Die Schwerter glänzen und die nackten Oberkörper auch, wenn der Abenteuer-, Sandalen- und Barbaren-Kintopp der vergangenen 30 Jahre geplündert wird, um daraus ein Gekloppe und Gesteche im Wüstensand zu machen, bei dem die eigentliche Handlung eine untergeordnete Rolle spielt...

  19. Belgien (2017) | Komödie,
    Mein neues bestes Stück ist ein Film mit Audrey Dana und Christian Clavier.

    Aus, Schluss, vorbei! Nach einem erbitterten Rosenkrieg mit ihrem Exmann und dem Verlust des alleinigen Sorgerechts für ihre zwei kleinen Kinder platzt der sonst so aufopferungsvollen Jeanne (Audrey Dana) endgültig der Kragen. Frustriert und abgekämpft beschließt die überforderte Mittdreißigerin, das andere Geschlecht ab sofort links liegen zu lassen und allen Männern abzuschwören. Doch eines Tages wacht sie mit einer prekären Überraschung zwischen den Beinen auf... einem Penis! So sehr manche Frauen über einen etwaigen Rollenwechsel vielleicht phantasieren mögen: Jeanne definitiv nicht!

  20. Asterix bei den Olympischen Spielen ist ein Film von Thomas Langmann mit Alain Delon und Gérard Depardieu.

    Die Abenteuer des blitzschnellen Asterix und seines zaubertrankgestärkten Gefährten Obelix führen diesmal ins ferne Griechenland. Dort wollen sie dem jungen und wagemutigen Gallier Alafolix helfen, die Olympischen Spiele und gleichzeitig das Herz der wunderschönen griechischen Prinzessin Irina zu gewinnen. Wäre da nur nicht der tückische Brutus, der alles daran setzt, die Olympiade zu beherrschen und außerdem seinen Vater Julius Caesar aus dem Weg zu räumen...

  21. Santa Claus und der Zauberkristall - Jonas rettet Weihnachten ist ein Film mit Kiti Kokkonen und Paula Vesala.

    Versehentlich hilft der Weisenjunge Jonas dem bösen Bruder(Basil) vom Weihnachtsmann, den Magischen Kristall vom Nordpol zu stehlen, ohne dem der Weihnachtsmann an Heiligabend nicht die Geschenke verteilen kann und somit unzählige Kinder absolut unglücklich wären. Irgendwann bekommt Jonas mit, dass Basil ihn bloß benutzt hat und möchte seinen Fehler wieder gutmachen. Da kommt es Jonas gelegen, dass die treuen Elfen des Weihnachtsmanns, das freche Eichhörnchen Jiffy und das Rentier Poro gemeinsam mit ihm zu Basils Festung aufbrechen, um den Kristall wieder zurückzuholen und das Weihnachtsfest zu retten.

  22. Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt ist ein Film mit Alexandra Maria Lara und Jördis Triebel.

    Tobbi Findteisen ist trotz seiner jungen Jahre bereits ein begnadeter Erfinder. Umso mehr ist er aus dem Häuschen, als ihm eines Tages der gutmütige Roboter Robbi vor die Füße fällt. Der wurde bei der Bruchlandung seines Raumschiffs allerdings von seinen Eltern getrennt. Daher beschließt Tobbi, seinem neuen Freund bei der Suche nach ihnen tatkräftig unter die Arme zu greifen. Zu diesem Zweck kreieren die beiden mit vereinten Kräften ein Fliewatüüt, ein erstaunliches Gefährt, das nicht nur fahren, sondern auch schwimmen und durch die Lüfte fliegen kann.