Brian Cox

Brian Cox wurde am 01.06.1946 in Dundee, Scotland, UK geboren.

Brian Denis Cox CBE (* 1. Juni 1946 in Dundee, Schottland) ist ein schottischer Schauspieler.

Nach zahllosen Auftritten über viele Jahre hinweg – am bekanntesten sein Auftritt als Hannibal Lecter (im Film als Lecktor ausgewiesen) in Blutmond, bevor fünf Jahre später Anthony Hopkins in dieser Rolle zur Legende wurde – wurde er Mitte der 1990er Jahre durch Nebenrollen in den Filmen Rob Roy und Braveheart bekannt. Im letztgenannten Film spielte er Argyle Wallace, den Onkel der Filmhauptfigur William Wallace.

In der Folgezeit wurde Cox in vielen Filmen als Bösewicht bzw. als zwielichtiger Charakter im Hintergrund besetzt: er spielte den undurchsichtigen Richard Morgan in Ring, den machtgierigen König Agamemnon in Troja, den Mutantenhasser William Stryker in X-Men 2, Reichsmarschall Hermann Göring in Nürnberg – Im Namen der Menschlichkeit und den korrupten CIA-Mann Ward Abott in Die Bourne Identität und Die Bourne Verschwörung. Einen großen künstlerischen Achtungserfolg erlangte er 2001 durch seine Darstellung eines Pädophilen in dem Film L.I.E. – Long Island Expressway.

Brian Cox: Filme & Serien

Jahr Titel Rolle
2024 The Lord of the Rings: The War of the Rohirrim Helm Hammerhand (voice)
2019 Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm Self
2016 Das Morgan Projekt Jim Bryce
2015 Zufällig allmächtig Self
2015 Pixels Admiral Porter
2014 X-Men: Zukunft ist Vergangenheit William Stryker (archive footage) (uncredited)
2014 Anomaly - Jede Minute zählt Dr. Langham
2013 R.E.D. 2 - Noch Älter. Härter. Besser. Ivan
2013 Her Alan Watts (voice)
2011 Planet der Affen - Prevolution John Landon
2010 R.E.D. - Älter. Härter. Besser. Ivan Simanov
2007 Battle for Terra General Hemmer (voice)
2004 Die Bourne Verschwörung Ward Abbott
2003 X-Men 2 William Stryker
2002 Die Bourne Identität Ward Abbott
1986 Blutmond Dr. Hannibal Lecktor