Für Einkäufe nach einem Klick auf Links mit diesem Symbol erhält scifiscene ggf. eine Provision. Mehr

Millicent Simmonds

Millicent Simmonds wurde am 06.03.2003 in Utah, USA geboren.

Millicent Simmonds (* 1. März 2003 in Bountiful, Utah) ist eine US-amerikanische Kinderdarstellerin. Ihre ersten Filmrollen hatte die gehörlose Schauspielerin in den Filmen Wonderstruck und A Quiet Place erhalten. 2011 hatte Simmonds den Jugendroman Wonderstruck gelesen, in dem es eine gehörlose Protagonistin gibt. Von ihrer Schauspiellehrerin erfuhr sie von einem Casting für die Verfilmung des Romans. Sie konkurrierte beim Vorsprechen mit über 250 anderen Bewerbern und erhielt schließlich die Rolle von Rose. Danach zog sie mit ihrer Mutter und ihren jüngeren Geschwistern nach New York, wo Wonderstruck gedreht wurde. Sie erhielt Unterstützung von Dolmetschern in US-amerikanischer Gebärdensprache, um am Filmset zu kommunizieren und erhielt auch einen Tutor, um die Schularbeit während der Dreharbeiten fortsetzen zu können. Wonderstruck feierte im Februar 2017 im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele von Cannes seine Premiere.

Im Film A Quiet Place von John Krasinski spielte sie dessen Tochter Regan, während ihre Mutter von Emily Blunt, Krasinskis Ehefrau im wahren Leben, gespielt wurde. Es war für die Macher des Films wichtig gewesen, keine Schauspielerin einzusetzen, die nur vorgibt, taub zu sein. Durch Simmonds sei es zudem so viel einfacher gewesen, die US-amerikanische Gebärdensprache zu erlernen, so Krasinski.

Quelle: Wikipedia

Millicent Simmonds: Filme & Serien

Jahr Titel Rolle
2025 A Quiet Place Part III Regan Abbott
2021 A Quiet Place 2 Regan Abbott
2018 A Quiet Place Regan Abbott