Für Einkäufe nach einem Klick auf Links mit diesem Symbol erhält scifiscene ggf. eine Provision. Mehr

Sarah Shahi

Sarah Shahi wurde am 10.01.1980 in Euless, Texas, USA geboren.

Sarah Shahi (* 10. Januar 1980 in Euless, Texas als Aahoo Jahansouz Shahi) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, bekannt durch ihre Serienrollen in The L Word – Wenn Frauen Frauen lieben, Life, Person of Interest und The Rookie. Während sie am Set von Dr. T and the Women arbeitete, traf sie 2000 Regisseur Robert Altman, der sie ermutigte, nach Los Angeles zu gehen und Schauspielerin zu werden. Dort bekam sie einige Rollen in Fernsehserien wie Alias – Die Agentin, Dawson’s Creek, Emergency Room – Die Notaufnahme und Supernatural. Ihren Durchbruch hatte sie mit The L Word – Wenn Frauen Frauen lieben, wo sie ab der zweiten Staffel an der Seite von Schauspielerinnen wie Jennifer Beals, Katherine Moennig und Pam Grier die Latina Carmen de la Pica Morales spielte. Ab 2007 war sie als Detective Dani Reese neben Damian Lewis in der NBC-Krimiserie Life in der zweiten Hauptrolle zu sehen. Neben weiteren Gastrollen in Sleeper Cell, Damages – Im Netz der Macht, Die Sopranos und Psych hatte sie in der Filmkomödie Der ganz normale Wahnsinn – Working Mum eine Hauptrolle inne. Für die von USA Network ausgestrahlten Serie Fairly Legal stand sie zwei Staffeln lang als Hauptfigur Kate Reed vor der Kamera.

Ab Oktober 2012 übernahm sie in Chicago Fire eine Nebenrolle als Renée Royce, der Freundin von Kelly Severide (gespielt von Taylor Kinney). Von 2013 bis 2016 spielte sie eine Nebenrolle als Sameen Shaw in der CBS-Serie Person of Interest, die mit dem Beginn der dritten Staffel (2014) zu einer Hauptrolle ausgebaut wurde. In The Rookie spielte sie eine ehemalige FBI-Agentin und die Freundin von Nathan Fillions Figur. 2022 hatte Shahi eine Hauptrolle im Blockbuster Black Adam inne.

Sarah Shahi: Filme & Serien

Jahr Titel Rolle
2022 Black Adam Adrianna Tomaz
2011 Person of Interest Sameen Shaw