Jada Pinkett Smith

Jada Pinkett Smith wurde am 18.09.1971 in Baltimore, Maryland, USA geboren.

Jada Pinkett Smith (* 18. September 1971 in Baltimore, Maryland, als Jada Koren Pinkett), auch bekannt als Jada Pinkett, ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

1990 hatte sie ihr Filmdebüt als Natalie im Fernsehfilm Moe’s World. 1993 folgte ihr erster Auftritt in einem Kinofilm mit Menace II Society. Einem großen Publikum wurde sie 1996 an der Seite von Eddie Murphy in dem Film Der verrückte Professor als „Professor Carla Purty“ bekannt. 1998 war sie in Scream 2, der Fortsetzung des erfolgreichen Horrorthrillers Scream zu sehen. 2001 spielte sie in der Verfilmung der Biographie von Boxlegende Muhammad Ali, dem Film Ali, neben ihrem Mann Will Smith. Im zweiten und dritten Teil der Matrix-Trilogie verkörperte Smith 2003 Captain Niobe, die ihr Hovercraft im Kampf gegen die Maschinen zur Verfügung stellt. 2004 spielt sie nach Ali erneut in einem Film von Michael Mann. Im Thriller Collateral ist sie eine Staatsanwältin, die Jamie Foxx zu einem Date einlädt, kurz bevor in dessen Taxi der Auftragskiller, dargestellt von Tom Cruise, einsteigt.

1997 heiratete sie den Schauspieler Will Smith und hat drei Kinder, darunter neben der gemeinsamen Tochter Willow Camille Reign und dem gemeinsamen Sohn Jaden Christopher Syre noch ihren Stiefsohn Willard „Trey“ Christopher.

Quelle: Wikipedia

Jada Pinkett Smith hat mitgewirkt in