Joyn

Joyn: Der Streaminganbieter im Überblick

Joyn ist ein deutscher Streamingdienst für Fernsehen im Internet, mit einem Live-TV Angebot und Streaming-Inhalten und Originals in der Mediathek.
Oliver Trebes
24.01.2022 12:25 Uhr
Joyn: Der Streaminganbieter im Überblick Joyn

Joyn ist ein Streaming Dienst der ProSiebenSat.1 Media und Discovery. Hervorgegangen ist die Joyn GmbH aus der 7TV Joint Venture GmbH. Join löste am 18. Juni 2019 das bisherige Angebot von 7TV, einem linearen TV Streaming Dienst von ProSieben, ab. ProSiebenSat.1 Media hatte am 1. Januar 2011 bereits maxdome, einen Anbieter für Streaming Inhalte, erworben. Maxdome betrieb außerdem die Videoplattform myVideo.

Ab dem 15. Mai 2019 testete Joyn mit eingeschränkten Inhalten auf der Plattform, für die eine Registrierung notwendig war. Ab dem 26. November 2019 startete man dann auch das kostenpflichtige Video-on-Demand Angebot von Joyn Plus+.

Am 2. September 2020 wurde das Streaming Angebot von Maxdome in Joyn integriert. Auf 7TV war bereits Eurosport verfügbar und so wurde auch der Eurosport-Player mit Joyn verschmolzen.

Die Onlinevideothek und Mediathek von Joyn erlaubt es den Nutzern nicht nur ein breites Angebot an Filmen und Serien auf Abruf zu schauen, sondern man kann auch über 70 TV Sender als lineares Fernsehen in den Apps als Stream schauen. Die Live-Sender-Plattform ersetzt das ehemalige TV Angebot von 7TV und erlaubtes Stream der Sender nicht nur auf dem TV.

Joyn: So streamst du kostenlos Serien und Filme

Durch die Integration der Mediathek von Maxdome ist das Abonnement und Angebot vom Streaming-Dienst in Joyn aufgegangen und ermöglich den Nutzern den Abruf von Filmen on Demand. Maxdome bietet im Maxdome Store auch weiterhin noch Filme als Einzelabruf an. Wie lange der Store von Maxdome aber noch betrieben wird, ist derzeit nicht bekannt.

Um Joyn zu schauen benötigst du eine Internetverbindung und ein Gerät deiner Wahl. Für Apple und Android gibt es jeweils eine Joyn-App im Apple-Store oder Google Play Store. Natürlich gibt es für Fire TV ebenfalls eine App, so dass du Joyn auch auf dem Fire TV schauen kannst. Mit einem Browser deiner Wahl kannst du außerdem Joyn auf deinem Rechner schauen. Und natürlich ist Joyn auch auf dem Smart TV möglich. Grundsätzlich kannst du Joyn ohne Abo und weitere Kosten streamen. Bestimmte Angeboten und das Fernsehen in HD erfordern aber ein Joyn Plus Abo.

Joyn Plus+: Kosten des Abonnement

Wie viel kostet Joyn Plus+ im Monat? Die Frage ist schnell erklärt: Das Premium-Angebot von Joyn Plus+ kostet im Monat 6,99 Euro. Dadurch hast du vollen Zugriff auf alle TV Inhalte des Streamingdienstes von ProSiebenSat.1 Media und kannst die in der Mediathek angebotenen Filme und Serien on Demand schauen, wann immer du willst. Im Preis enthalten sind auch die in der Mediathek verfügbaren Originals, exklusive Filme und TV Serien von ProSieben und Sat.1.

Mit einem Joyn Plus+ nutzt du den Vorteil, die Plattform und Mediathek ohne Werbung zu nutzen. Zusätzlich sind etwa 90 Fernseh-Sender für dein TV-Erlebnis in HD-Qualität auf deinen Geräten verfügbar, während du in der kostenlosen Variante die Filme und Serien nur in SD angeboten bekommst. Bis auf wenige Ausnahmen bekommst du über die Apps das Live-TV von Joyn aber die Sender der meisten Anbieter zu sehen.

Da Joyn ein Angebot von ProSieben und SAT.1 ist und Kabel eins sowie Sixx ebenfalls zur ProSiebenSat.1 Media SE gehört, kannst du auch die Live-TV Sender von Kabel eins und Sixx auf Joyn schauen. Die Live-TV Sender von RTL bilden in der Auswahl der TV Sender hier die größte Ausnahme. Diese TV-Sender werden über ihren eigenen Streamingdienst und die dazugehörige App mit Mediathek auf der Plattform RTL+ selber vermarktet und sind auf Joyn nicht verfügbar.

Im Vergleich zu anderen Streaming Anbietern bitte Joyn kein Jahresabo an. Das bedeutet, dass du nur die Möglichkeit hast, die TV-Inhalte von Joyn Plus+ im Monatsabo zu buchen.


Du fandest den Artikel hilfreich?

5/5 2 Stimmen