Hannibal Lecter: Die Filme in der richtigen Reihenfolge

Oliver Trebes, 10.05.2024 08:47 Uhr
Hannibal Lecter: Die Filme in der richtigen Reihenfolge

Welche Hannibal-Lecter-Filme gibt es und in welcher Reihenfolge sollte man die Filme der Hannibal-Filmreihe gucken? Wir bringen euch die Hannibal-Filmreihe in die richtige Reihenfolge.

Hannibal Lecter Filmreihe: Weltweites Einspielergebnis und Reihenfolge

Die Hannibal Lecter Filmreihe befindet sich derzeit auf Platz 105 der erfolgreichsten Filmreihen.

  • Einnahmen
  • Reihenfolge Filme und Serien
Jahr Film/Serie S/Ep Trailer Streams
2007 Hannibal Rising   Trailer Streams
1987 Blutmond   Trailer Streams
2002 Roter Drache   Trailer Streams
1991 Das Schweigen der Lämmer   Trailer Streams
2001 Hannibal   Trailer Streams
2013-2015 Hannibal 3/39 - Streams
Jahr Film Einspielergebnisse Weltweit
2001 Hannibal 351.69 Millionen US Dollar
1991 Das Schweigen der Lämmer 272.74 Millionen US Dollar
2002 Roter Drache 209.20 Millionen US Dollar
2007 Hannibal Rising 82.17 Millionen US Dollar
1987 Blutmond 8.62 Millionen US Dollar
Einspielergebnis

924.42 Millionen US Dollar

Erhebungszeitraum

18. Juni 2024

Quelle

Box Office Mojo

Chronologische Hannibal-Reihenfolge der Filme und Serie

Wie so oft bei Filmreihen gibt es auch bei der Hannibal-Filmreihe Prequels, die man, um die komplette Geschichte in der richtigen Reihenfolge sehen zu können, anders ordnen muss.

Blutmond” (1986), auch bekannt unter dem Namen „Blutmond ist eigentlich die selbe Geschichte wie in „Roter Drache” aus dem Jahr 2002. Die chronologische Reihenfolge der Hannibal-Filme findest du oben im Artikel in der Tabelle.

Die Hannbial-Filmreihe in der Übersicht

Die Hannibal-Filmreihe beginnt, anders als man das vermutlicht gedacht hat, nicht mit „Das Schweigen der Lämmer sondern hat mit „Blutmond” (alternativ: „Blutmond”). Das ist eigentlich die erste Verfilmung der Romane von Thomas Harris. Und trotzdem passt der Film irgendwie nicht ganz in die Hannibal-Filmreihe, denn nicht Anthony Hopkins sondern Brian Cox spielt den charismatischen und hochintelligenten Serienmörder Dr. Hannibal Lecter.

Bis zum ersten Auftreten von Hopkins in „Das Schweigen der Lämmer” sollten aber noch fünf Jahre vergehen. Dass „Blutmond” von 1986 in der Filmreihe auszuklammern ist, liegt auch daran, dass man 2002 mit Anthony Hopkins eine Neuverfilmung produzierte, die inhaltlich der ersten Version gleicht. Gerade durch den Erfolg von Hopkins als Serienmörder Hannibal Lecter gerät dadurch die erste Fassung leicht in Vergessenheit.

Neben „Blutmond” gibt es noch einen weiteren Film der Reihe, in dem Anthony Hopkins nicht mitspielte. „Hannibal Rising” ist das große Prequel der Reihe und spielt ca. 40 Jahre vor den Ereignissen von „Das Schweigen der Lämmer”. Dass man für den jungen Kannibalen Hannibal Lecter auf einen anderen Schauspieler zurückgreifen musste, leuchtet hier ein.

Und so spielte Hopkins nur in der Neuverfilmung „Roter Drache”, dem Klassiker „Das Schweigen der Lämmer” und dem SequelHannibal” mit, dass im Jahr 1992, rund 10 Jahre später spielt.

Daß Lecter für seinen Kannibalismus hinter Gittern soll, sollte ihn eigentlich unsympathisch machen, dass er dabei aber auch auf Diner-Partys nur die unhöflichen Menschen auftischt, begeistert aber die Fans der Reihe und auch die Fans von Sir Anthony Hopkins. Und auch die junge Jodie Foster als FBI-Agentin Clarice Starling konnte in dem Klassiker glänzen.

Doch Clarice Starling hat es nicht leicht. Als junge und unerfahrene FBI-Agentin spielt Lecter mit ihr. Jede Information die er ihr preisgibt, muss Clarice Starling eine private Information aus ihrem eigenen Leben preisgeben. Für ihre Rolle gewann Jodie Foster 1992 einen Oscar als beste Hauptdarstellerin, ebenso wie ihr Counterpart Anthony Hopkins als bester Schauspieler. Der Film wurde insgesamt mit fünf Oscars belohnt.

Und auch in „Hannibal” von 2001 gibt es ein Wiedersehen zwischen Lecter und Starling. Mason Verger ist der Hauptantagonist, den Lecter unter Drogen gesetzt hat und im Gesicht entstellt hat. Verger sinnt auf Rache und will Lecter an seine Wildschweine verfüttern. Und obwohl die Männer von Verger Lecter gefangennehmen können, ist es letztendlich Verger, der an seine eigenen Schweine verfüttert wird. Und obwohl Lecter von Clarice Starling mit Handschellen angekettet wird, gelingt ihm die Flucht.

Jodie Foster hat übrigens die Rolle der FBI-Agentin Clarice Starling in Hannibal abgeleht: Sie fand die Story zu grausam und konnte sich nicht vorstellen, dass sie an der Darstellung des Charakter von Clarice Starling dem Original gerecht werden kann. Die Rolle wurde deshalb von Julianne Moore gespielt.

Zusätzlich zu den Filmen ist auch eine Serie „Hannibal” mit Mads Mikkelsen als Dr. Hannibal Lecter mit 3 Staffeln zwischen den Jahren 2013 - 2015 erschienen.

Hannibal Lecter: Alle Filme nach Kinostart sortiert

Hannibal Rising
15.02.2007

Litauen während des Zweiten Weltkriegs: Im Alter von zehn Jahren wird der kleine Hannibal Lecter Zeuge, wie seine Eltern bei einem Bombenangriff ums Leben kommen. Hannibal kann sich mit seiner kleinen Schwester Mischa retten, doch die beiden werden von einer Gruppe Söldner aufgespürt, die vor den Russen fliehen und nach einem Versteck suchen. Kälte und Hunger werden größer und Hannibal muss hilflos mit ansehen, wie die brutalen Männer schließlich die kleine Mischa töten und ihre Leiche verspeisen. Hannibal gelingt die Flucht nach Frankreich, wo er Zuflucht bei seiner Tante findet. Er wächst zu einem hoch intelligenten jungen Mann heran mit exzellenten Manieren. Jedoch getrieben von den Alpträumen der Vergangenheit kennt er nur ein Ziel: die Mörder seiner Schwester aufzuspüren und sich auf ebenso grausame Weise an ihnen zu rächen.

Roter Drache
31.10.2002

Bei der Festnahme des gefährlichen Psychopathen und Massenmörders Hannibal Lecter entgeht FBI-Agent Will Graham nur knapp dem Tod. Grund genug für ihn, den Dienst zu quittieren. Doch schon nach kurzer Zeit ist das FBI erneut auf seine Hilfe angewiesen. Ein Serienmörder, der in Vollmondnächten schlafende Familien heimsucht, hinterlässt eine grauenhafte Spur des Schreckens. Graham nimmt den Auftrag an und versucht sich in die Psyche des Killers, der nur die "Zahnfee" genannt wird, hineinzuversetzen. Dabei ist er auf die Hilfe eines ähnlich genialen und gestörten Geistes in Form von Dr. Hannibal Lecter angewiesen. Doch dieser verfolgt seine eigenen Pläne.

Hannibal
14.02.2001

Zehn Jahre sind vergangen, seitdem die FBI-Agentin Clarice Starling ihre erste nervenaufreibende Begegnung mit dem kannibalistischen Schwerverbrecher und diabolischen Genie Dr. Hannibal Lecter hatte. Nach seiner spektakulären Flucht aus dem Gefängnis bewegt sich Lecter frei in Florenz umher, und die ahnungslose Welt ist ihm schutzlos ausgeliefert. Doch die Zeit heilt keine Wunden – der einst von Lecter verstümmelte Multimillionär Verger entwickelte sich, getrieben von unvorstellbar grausamen Racheplänen, zu dessen ebenbürtigen Rivalen. Als Patient von Lecter musste er sich selbst vor Jahren das Gesicht mit einer Scherbe häuten und sinnt auf bittere Rache für die Qualen und Entstellungen. Um Lecter endlich den Schweinen zum Fraß vorzuwerfen, braucht Verger einen unwiderstehlichen Köder: Clarice Starling.

Clarice Starling, Auszubildende beim FBI, bekommt von einem ihrer Lehrer den Auftrag, sich im Gefängnis mit Dr. Hannibal Lecter, einem Massenmörder und Psychiater, zu befassen. Durch ihre Unbefangenheit hoffen sie, daß Lecter ihnen bei der Suche nach einem anderen Serienkiller hilft, aber es ist nicht leicht, an Lecter heranzukommen.

Blutmond
29.01.1987

Zwei Familien werden bei Vollmond auf grässliche Weise ermordet. Das FBI zieht den demissionierten Profiler Graham hinzu, der fast selbst den Verstand verlor, als er Serienmörder Dr. Hannibal Lecter zur Strecke brachte. Graham nimmt mit Lecter Kontakt auf, der ihn hintergeht und seine Adresse an den Mörder weiter gibt. Graham rückt dem Killer näher, der den Journalisten Lounds entführt und tötet und mit seiner blinden Kollegin Reba schläft. Er bringt Reba aus Eifersucht in seine Gewalt. Im Wettlauf mit der Zeit kann Graham sie retten.