Für Einkäufe nach einem Klick auf Links mit diesem Symbol erhält scifiscene ggf. eine Provision. Mehr

Twilight - Die Reihenfolge der Filme

Oliver Trebes, 10.05.2024 09:16 Uhr
Twilight - Die Reihenfolge der Filme Lionsgate / Concorde

Die Twilight Saga in der richtigen Reihenfolge schauen❓ Wir verraten dir, wie viele Teile die Twilight Filmreihe hat und wie du sie schauen solltest.

Twilight Filmreihe: Weltweites Einspielergebnis und Reihenfolge

  • Einnahmen
  • Reihenfolge Filme und Serien
Einspielergebnis

3.38 Milliarden US Dollar

Erhebungszeitraum

22. Mai 2024

Quelle

Box Office Mojo

Die Twilight Saga basiert auf den Twilight Romanen von Stephenie Meyer. Die vier Twilight Bücher der Bestseller-Autorin, deren Geschichten als Vorlage für die Filme dienten, erschienen in den USA zwischen den Jahren 2005 und 2008 und in Deutschland jeweils ein Jahr später. Auch wenn Stephenie Meyer weitere Novellen und Kapitel rund um die Figuren aus Twilight geschrieben hat, konnte sie hier nie an die Erfolge der ersten vier Romane anknüpfen und teilweise wurden die Inhalte auch nur online veröffentlicht.

Die Twilight Saga sollte eigentlich um ein weiteres Buch „Midnight Sun” / „Bis(s) zur Mitternachtssonne” erweitert werden, doch 2008 kündigte Stephenie Meyer an, den Roman nicht fertig schreiben zu wollen. Im Mai 2020 teilte die Autorin überraschend mit , dass sie das Buch, welches die Geschichte in Forks aus Sicht von Edward Cullens Leben erzählt, am 8. August 2020 erscheinen wird. Viele Fans der Filmreihe warten auf eine Fortsetzung der Saga, ob es in der Zukunft zu einer Verfilmung des neuen Buches kommt, ist aktuell jedoch nicht sicher.

In den Twilight Filmen geht es um Hauptfiguren Isabella 'Bella' Swan (Kristen Stewart), Edward Cullen (Robert Pattinson) und Jacob Black (Taylor Lautner), wobei Bella eine "Normal-Sterbliche", Edward ein Vampir und Jacob ein Werwolf ist. Während Twilight für die drei Schauspieler der Durchbruch in ihrer Kariere war, so konnten sie nie wieder an diese Erfolge anknüpfen.

Von Zeit zu Zeit tauchen immer wieder Gerüchte auf, dass die Twilight Saga neu verfilmt werden könnte. Die Produktionsfirma Lionsgate hat dies bisher weder dementiert noch bestätigt, scheint aber dennoch ein Interesse daran zu haben, das im Twilight Vampir Universum weitere Filme zu produzieren.

Die Twilight Filme: Reihenfolge

Bei der Reihenfolge, in der du die Twilight Filme schauen solltest, kannst du eigentlich nichts falsch machen, denn die Filme der Bestsellerreihe sind in der Reihenfolge erschienen, wie die Twilight Bücher. Die einzige Ausnahme bildet hier das vierte Buch, denn der Inhalt wurde auf die letzten beiden Twilight Filme aufgeteilt.

Twilight - Biss zum Morgengrauen (2008)

Edward Cullen (Robert Pattinson) und Bella Swan (Kristen Stewart) Lionsgate
Edward Cullen (Robert Pattinson) und Bella Swan (Kristen Stewart)

Am Anfang von „Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen” zieht Bella Swan zu Ihrem Vater in die Kleinstadt Forks. In der Highschool trifft sie auf Edward Cullen (Robert Pattinson) und fühlt sich sofort zu ihm hingezogen. Doch irgendetwas stimmt an Edward nicht. Und dann gibt es da noch Jacob, der Bella hilft, hinter das Geheimnis von Edward und seiner Familie zu gelangen. Dass Jacob selbst ein Werwolf ist und Werwölfe und Vampire seit jeher Feinde sind, macht die Sache nur komplizierter.

New Moon - Biss zur Mittagsstunde (2009)

Edward Cullen (Robert Pattinson) und Bella Swan (Kristen Stewart) Lionsgate
Edward Cullen (Robert Pattinson) und Bella Swan (Kristen Stewart)

In „New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde” hat Bella (Kristen Stewart) Angst vorm Älterwerden und will deshalb ihren 18. Geburtstag nicht feiern. Die Cullens überraschen sie trotzdem mit einer Geburtstagsfeier, doch als Bella sich an einem Stück Papier schneidet, dreht Jasper völlig durch und attackiert Bella. Edward gibt sich die Schuld und verlässt Bella. Sie verfällt in eine Depression, aus der sie Jacob wieder befreien kann. Die tiefe Freundschaft verhindert aber nicht, dass sich Bella selbst immer wieder in Gefahr begibt, als sie feststellt, dass sie so wieder näher an Edward kommen kann.

Eclipse - Biss zum Abendrot (2010)

 Bella Swan (Kristen Stewart) und Jacob Black (Taylor Lautner) Lionsgate
Bella Swan (Kristen Stewart) und Jacob Black (Taylor Lautner)

Eclipse - Bis(s) zum Abendrot” beginnt mit einer Rückblende, in der ein junger Mann von einem Vampir gebissen wird. In der Gegenwart wird Seattle von einer Reihe von Mordfällen erschüttert, die von einem blutrünstigen Vampir verübt werden. Alle Spuren für zu Bella und die Liebe zu Edward und die innige Freundschaft zu Jacob lässt einen uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen.

Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 1 (2011)

 Bella Swan (Kristen Stewart) und Edward Cullen (Robert Pattinson) heiraten Lionsgate
Bella Swan (Kristen Stewart) und Edward Cullen (Robert Pattinson) heiraten

Zu Beginn von Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1 heiraten Edward Cullen und Bella Swan. In den Flitterwochen wird Bella schwanger. Das ungeborene Kind, ein Halbvampir, zehrt von Bellas Körper und droht sie umzubringen. Mit Hilfe von Jacob kann Bella das Baby austragen. Bei der Geburt von Renesmee wird Bella von Edward (Robert Pattinson) gebissen und durch die Verwandlung zum Vampir wird sie von den Strapazen der Schwangerschaft geheilt. Renesmee wird auf den Werwolf Jacob geprägt, was eine unlösbare emotionale Verbindung zwischen den beiden aufbaut.

Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 2 (2012)

Jacob Black (Taylor Lautner) und Renesmee Cullen (Mackenzie Foy) Lionsgate
Jacob Black (Taylor Lautner) und Renesmee Cullen (Mackenzie Foy)

Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2 setzt in der Handlung direkt an den ersten Teil an. Bella (Kristen Stewart) ist jetzt ein Vampir doch die Volturi wollen Renesmee töten, das sie vermuten, dass Bellas Kind unsterblich und somit verboten ist. Als mächtigster Vampir-Zirkel erwzingen die Volturi die Gesetzte der Vampirwelt, dem sich auch die Cullens unterwerfen müssen. Im finalen Kampf stellen sich jedoch die Cullens und ihre Verbündeten den Vampirfürsten der Volturi siegreich und retten so das Leben von Bellas Tochter Renesmee.

Twilight 6: Was wird „Biss zur Mitternachtssonne” verfilmt?

Voller Vorfreude dachten die treuen Fans der „Twilight”-Reihe, dass mit dem Erscheinen von "Bis(s) zur Mitternachtssonne" auch eine Verfilmung folgen würde. Doch das Projekt lässt auf sich warten. Eine Vielzahl von Faktoren führte zu dieser immensen Frustration. Die Schauspieler:innen, die dank der „Twilight”-Reihe auf steile Karrieren zurückblicken konnten, verspürten wenig Lust, sich noch einmal in das komplexe Geflecht aus Vampiren und Werwölfen zu stürzen. Zudem sind seit dem Finale des letzten Kapitels bereits mehr als zehn Jahre vergangen - eine Zeitspanne, die in den Gesichtern der einst so jugendlichen Schauspieler unübersehbare Spuren hinterlassen hat. Und angesichts der wenigen neuen Eindrücke, die "Bis(s) zur Mitternachtssonne" bietet, erscheint auch eine Neuverfilmung eher unwahrscheinlich.

    Twilight Filmrechte

    Die Filmrechte an der Twilight Saga sicherte sich Summit Entertainment von Stephenie Meyer. Trotz des Erfolges von Twilight, immerhin 1,3 Milliarden US-Dollar, war Summit Entertainment hoch verschuldet. Anfang 2012 wurde Summit Entertainment durch Lionsgate übernommen. In Deutschland werden die Twilight Filme aber nicht von TMG, die eng mit Lionsgate zusammenarbeiten, vermarktet, sondern über den Concorde Filmverleih.

    Twilight Reboot: Neustart als Serie

    Die finanziellen Reize lassen sich für die Rechteinhaber aber nicht ignorieren. Die Twilight-Filmreihedie weltweit mehr als 3,3 Milliarden Dollar eingespielt hat, könnte erneut verfilmt werden. Diesmal allerdings nicht als Film, sondern als TV-Serie. Lionsgate Television befindet sich bereits in der Frühentwicklung einer Serie, die auf Meyers Bestsellerreihe basiert. Sinead Daly, eine renommierte Drehbuchautorin, wurde bereits engagiert, um die spezifische Interpretation der Twilight-TV-Serie zu bestimmen.

    Ob es sich bei dieser Adaption um ein direktes Remake des beliebten Franchise oder um eine völlig neue Ausrichtung handeln wird, ist noch offen. Sicher ist jedoch, dass die Serienadaption langsam Gestalt annimmt. Lionsgate Television plant, die Entwicklung des Projekts zu leiten, bevor die Rechte vergeben werden. Die Beteiligung von Stephenie Meyer ist sehr wahrscheinlich und neben ihr wurden der Produzent Wyck Godfrey und Erik Feig, ehemaliger Co-Präsident der Lionsgate Motion Picture Group, als ausführende Produzenten angekündigt. Im März 2024 verkündete Lionsgate offiziell, dass die animierte Serie produziert wird.

    Twilight: Alle Filme nach Kinostart sortiert

    Bella erwacht völlig verwandelt. Sie ist jetzt Mutter und endlich auch … ein Vampir. Während sich die neugeborene Bella nie lebendiger gefühlt hat und ihr Ehemann Edward sich über die Schönheit seiner Frau, ihre Geschwindigkeit und ungewöhnliche Selbstbeherrschung freut, ist nun das Schicksal von Jacob Black, Bellas bestem Freund, auf ewig mit Bellas außergewöhnlicher Tochter Renesmee verbunden. Die Geburt eines so seltenen Geschöpfs schweißt die Großfamilie noch stärker zusammen, wird aber bald auch gefährliche Ereignisse nach sich ziehen, die jeden aus dieser Familie mit dem Tod bedrohen.

    Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jacob einfach unvereinbar schienen. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen: Nach einer wunderschönen Hochzeit auf dem Anwesen der Cullens reisen Bella und Edward nach Rio de Janeiro und verbringen auf einer Insel vor der Küste ihre Flitterwochen. Doch das junge Eheglück findet ein schnelles Ende, als eine Serie von schicksalshaften Ereignissen ihre Welt zu zerstören droht...

    Nachdem Bella und der Vampir Edward Cullen wieder zusammen gefunden haben, entsteht ein sehr brüchiger Burgfriede mit Bellas Freund Jacob, der jetzt zum Werwolf geworden ist. Für die Familien bzw. Sippen der beiden, die praktisch nebeneinander leben, ist die Verbindung eine ständige Quelle der Anspannung, die dadurch verstärkt wird, daß Bella in einen Vampir verwandelt werden will, was jedoch erst nach der Hochzeit von Edward und ihr geschehen soll. Doch von anderer Seite droht eine viel größere Gefahr, denn die Vampirin Viktoria, die nach dem Tod ihres Gefährten Rache geschworen hat, ist zurück und trachtet Bella nach dem Leben. Man versucht Bella aus der Gefahrenzone zu bringen, während die Cullens mit ihren bisherigen Feinden den Werwölfen paktieren müssen, doch in der Isolation mit den beiden Männern in ihrem Leben wird es nicht einfacher für die junge Frau.

    Seit einiger Zeit sind die sterbliche Bella Swan und der fast hundertjährige Vampir Edward Cullen nun ein Paar und ihre Liebe scheint allen Widrigkeiten stand zu halten. Doch just an Bellas 18.Geburtstag kommt es beinahe zum Eklat, als sie sich beim Auspacken ihrer Geschenke in den Finger schneidet. Daraufhin entscheidet sich Edward aus Vorsichtsgründen, aus Bellas Leben zu verschwinden, nicht zuletzt, weil seine Familie eh bald wieder einmal weiter reisen muß. Für Bella bricht eine Welt zusammen und es dauert lange bis sie wieder einen Hauch Freude am Leben empfindet, was auch ihrem indianischen Freund Jacob geschuldet ist, der ihr hilft. Doch sie ahnt nicht, daß Jacob in Wirklichkeit ein Werwolf ist und noch weniger, daß Edward, der die Trennung von Bella ebenfalls nicht verwindet, einer Verzweiflungstat nahe ist...

    Bella Swan war schon immer ein wenig anders als ihre gleichaltrigen Mitschüler. Als ihre Mutter erneut heiratet, zieht sie zu ihrem Vater nach Forks, einer langweiligen, verregneten Kleinstadt im Staat Washington. Ihre Erwartungen an ihr neues Leben sind gering, doch dann begegnet sie in der Schule dem geheimnisvollen und äußerst attraktiven Edward. Die beiden fühlen sich magisch zueinander hingezogen, doch etwas steht einer normalen Beziehung der beiden im Weg: Edward ist ein Vampir.