Abby Holland

Abby Holland - DC Charakter

Oliver Trebes, 04.07.2023 17:44 Uhr
Abby Holland - DC Charakter

Abby Holland ist in den DC Comics die Partnerin von Swamp Thing. Der DC Character wurde von Len Wein und Bernie Wrightson geschaffen.

Abigail Arcane Cable Holland ist ein DC Charakter und tritt dort als treue Partnerin von Swamp Thing in Erscheinung. Ihre Rolle als Mutter von Tefé Holland verleiht ihrer Charakterzeichnung zusätzliche Tiefe. Mit übernatürlichen Fähigkeiten wie Empathie, Telepathie und Telekinese ausgestattet, ist sie eine beeindruckende Persönlichkeit. Ihr Debüt feierte sie im März 1973 in „Swamp Thing #3”, einer Kreation der Comic-Legenden Len Wein und Bernie Wrightson.

Doch auch außerhalb der DC Comics hat Abigail ihren festen Platz gefunden: In der DC-Serie „Swamp Thing” wird sie von Crystal Reed verkörpert. Hier nimmt sie die Rolle einer Ärztin des CDC ein, die sich unermüdlich darum bemüht, eine rätselhafte Krankheit zu bekämpfen, die ihren Heimatort in den Sümpfen heimsucht.

Abby Holland: Origin

Abigail Holland stammte aus der Aristokratie Siebenbürgens und war alles andere als eine typische Adelstochter. Sie beschloss, ihre privilegierte Stellung zu nutzen, um als Ärztin in einem nahe gelegenen Dorf zu arbeiten und so ihren Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Ihre Welt wird jedoch auf den Kopf gestellt, als Matthew Cable, ein Interpol-Agent aus Übersee, in ihr Leben tritt.

Matthew war nach Transsylvanien gekommen, um den mysteriösen Tod seiner Freunde Alec und Linda Holland aufzuklären. Inmitten der düsteren Umstände fand er in Abby einen Lichtblick und verliebte sich unerwartet in sie. Doch Abby hat ihre eigenen Geheimnisse.

Bald entdeckte sie das schreckliche Geheimnis ihres Vaters Gregori: Er war der entstellte Patchwork Man, ein Monster aus den Albträumen eines jeden Kindes. Als wäre das nicht genug, kreuzt auch noch das furchterregende Sumpfmonster Swamp Thing ihren Weg.

Ihr Familienschloss wurde im Kampf zwischen den beiden Monstern zerstört, und Abby blieb heimatlos zurück. Doch anstatt sich dem Schicksal zu ergeben, beschloss sie, mit Matthew umzuziehen. Die beiden heirateten schließlich und Abby wurde amerikanische Staatsbürgerin - eine Wendung des Schicksals, die sie nie für möglich gehalten hätte.

Doch das Leben hielt noch weitere Überraschungen für sie bereit: Sie fanden heraus, dass Alec Holland niemand anderes als das Swamp Thing war - eine Enthüllung, die Matthews Suche nach Alecs Mörder beendete.

Trotz dieser Offenbarung begann ihre Ehe zu bröckeln, denn während Matthew versuchte, seinen Frieden mit der Wahrheit über Alec zu machen, entwickelte Abby Gefühle für das Swamp Thing - Gefühle, die sie nicht ignorieren konnte.

Das Unglück nahm seinen Lauf, als Matthews Körper von Abbys Onkel Anton Arcane besessen wurde und er ins Koma fiel und starb - ein weiterer schwerer Schlag für Abby. Doch inmitten ihrer Trauer fand sie Trost beim Swamp Thing - dem Monster, das nun mehr Menschlichkeit zeigte als jeder andere Mensch, den sie kannte.

Die beiden verliebten sich ineinander und heirateten trotz aller Widrigkeiten in einer privaten Zeremonie - eine Liebesgeschichte wie keine andere, geprägt von Tragik, aber auch von Hoffnung; eine Geschichte, die zeigt, dass die Liebe oft dort zu finden ist, wo man sie am wenigsten erwartet.

Abby Holland: Filme und Serien

Jahr Film/Serie
1982 Das Ding aus dem Sumpf
1989 Das Grüne Ding aus dem Sumpf
1990 Swamp Thing
1991 Swamp Thing
2019 Swamp Thing
TBA Swamp Thing

Das Ding aus dem Sumpf (1982)

Streaming bei

In „Das Ding aus dem Sumpf” entfaltet sich eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. Adrienne Barbeau schlüpft in die Rolle der resoluten Regierungsagentin Alice Cable, die auf der Figur Abby Arcane basiert. Sie gerät in ein gruseliges Szenario, das von keinem Geringeren als dem berühmten Horrorregisseur Wes Craven inszeniert wurde. Im Film trifft sie auf Alec Holland, besser bekannt als Swamp Thing. Zwischen moosbewachsenen Bäumen und nebelverhangenen Gewässern entwickelt sich zwischen den beiden eine unerwartete Romanze - eine Liebe so tief und geheimnisvoll wie der Sumpf selbst.

Das Grüne Ding aus dem Sumpf (1989)

Die Atmosphäre von „Swamp Thing” ist geprägt von düsteren Sümpfen, schillernden Labors und der ständigen Bedrohung durch die Söldner von Arcane. Die Spannung wird durch die immer wiederkehrenden Entführungen von Abby (Heather Locklear) und die daraus resultierenden Rettungsaktionen von Swamp Thing aufgebaut. Gleichzeitig entwickelt sich zwischen Abby und Swamp Thing eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die trotz aller Widrigkeiten wächst und gedeiht. Der Film verbindet gekonnt Horrorelemente mit Romantik und Action zu einem einzigartigen Erlebnis.

Währenddessen versucht Dr. Lana Zurrell verzweifelt, die Aufmerksamkeit von Arcane zu erregen, was schließlich dazu führt, dass sie seinen Plan sabotiert. Sie ist es auch, die schließlich dazu beiträgt, dass Abby gerettet und Arcane besiegt wird. Trotz ihrer eifersüchtigen Motive erweist sie sich als die unerwartete Heldin des Films. Währenddessen bleibt das Schicksal des Swamp Thing bis zum Schluss ungewiss.

Swamp Thing (1990)

In der Live-Action-Serie „Swamp Thing” wurde die Figur Abby von Kari Wuhrer dargestellt wurde. Wuhrer, bekannt für ihre vielseitigen Rollen in Film und Fernsehen, brachte eine einzigartige Mischung aus Stärke und Verletzlichkeit in die Rolle ein. Sie schaffte es, die komplexe Persönlichkeit von Abby zum Leben zu erwecken und dabei gleichzeitig die Spannung und das Geheimnis aufrechtzuerhalten, das diese Serie so fesselnd machte.

Swamp Thing (1991)

Abby ist auch in der DC Animations Serie „Swamp Thing” zu sehen. Die Stimme, die Abby Leben einhaucht, gehört Tabitha St. Germain, die unter dem Pseudonym Paulina Gillis auftritt. Ein interessanter Aspekt dieser Serie ist die Beziehung zwischen Abby und Arcane - im Gegensatz zu ihrer Darstellung in „Das Grüne Ding aus dem Sumpf” wo sie als Nichte von Arcane dargestellt wird, nimmt sie hier die Rolle seiner Stieftochter ein. Diese Neugestaltung der Beziehung verleiht der Geschichte eine zusätzliche Dimension und sorgt für weitere Spannung in diesem animierten Abenteuer.

Swamp Thing (2019)

In „Swamp Thing” entdeckt Abby, dass die sumpfige Landschaft von Marais von einer mysteriösen und tödlichen Krankheit heimgesucht wird. Sie stößt auf bizarre und unerklärliche Phänomene, die mit dem Sumpf in Verbindung stehen. Die Einheimischen erzählen Geschichten über paranormale Aktivitäten und eine dunkle Macht, die im Sumpf lauert. Während sie tiefer in das Geheimnis eintaucht, enthüllt sich ihr nach und nach eine schockierende Wahrheit - Alec ist nicht tot, sondern hat sich in das Swamp Thing verwandelt. Mit jedem Schritt auf ihrer Reise durch den nebligen Sumpf spürt Abby eine seltsame Verbindung zu dieser Kreatur und beginnt zu glauben, dass Alec noch irgendwo da draußen ist.

Swamp Thing

Swamp Thing” ist ein DC Universe Film. Der Kinostart steht noch nicht fest, als Regisseur wurde aber bereits James Mangold bekanntgegeben. Über den Cast und die Schauspielerin von Abby Holland ist ebenfalls noch nichts bekannt.

Du fandest den Artikel hilfreich?

0/5 0 Stimmen