Die Tribute von Panem

Die Tribute von Panem: Die Reihenfolge der Filme

Oliver Trebes, 07.06.2024 13:32 Uhr
Die Tribute von Panem: Die Reihenfolge der Filme

Die Tribute von Panem ist eine Filmreihe über die Hungerspiele in einer nicht all zu fernen dystopischen Zukunft, basierend auf den Romanen von Suzanne Collins.

Die Tribute von Panem Filmreihe: Weltweites Einspielergebnis und Reihenfolge

Die Die Tribute von Panem Filmreihe befindet sich derzeit auf Platz 21 der erfolgreichsten Filmreihen.

Einspielergebnis

3.32 Milliarden US Dollar

Erhebungszeitraum

18. Juni 2024

Quelle

Box Office Mojo

Die Tribute von Panem ist eine Filmreihe, die in einer nicht all zu fernen, dystopischen Zukunft spielt. Sie basiert auf den Romanen der US-amerikanischen Schriftstellerin Suzanne Collins und gehört somit zu den Romanverfilmungen. Die drei Romane erschienen in ihrer Originalsprache zwischen den Jahren 2008 und 2010. Im Mai 2020 erschien der vierte Roman von Suzanne Collins über die zehnten Hungerspiele. Der Band stellt ein Prequel zur bisherigen Trilogie dar.

Die Tribute von Panem - The Ballad of Songbirds and Snakes

In einer Welt voller Herausforderungen und Schwierigkeiten kämpft die Familie des attraktiven und charismatischen 18-jährigen Coriolanus Snow ums Überleben. Die Zeiten sind hart, doch plötzlich eröffnet sich eine unerwartete Möglichkeit: Die Teilnahme an den 10. Hungerspielen als Mentor.

Mit jugendlichem Elan und der Hoffnung auf eine bessere Zukunft stürzt sich Coriolanus in diese neue Aufgabe, fest entschlossen, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und das Vermögen seiner Familie zu mehren. Doch das Schicksal hat andere Pläne für ihn: Anstatt eines vielversprechenden Kandidaten wird ihm Lucy Gray Baird aus dem ärmlichen Distrikt 12 zur Seite gestellt - ein weiblicher Tribut, der auf den ersten Blick wenig Erfolg verspricht.

Der Film ist ein Spin-Off und Prequel zu den originalen Filmen und spielt 64 Jahre vor „Die Tribute von Panem: The Hunger Games”. Finanziell kam der Film nicht annähernd an den Erfolg der Originalfilme heran und enttäuschte an den Kinokassen.

Die Tribute von Panem - Sunrise On The Reaping

Das Buch zum fünften Teil „Sunrise On The Reaping” soll 2025 erscheinen. Mit der Bekanntgabe wurde ebenfalls beaknnt gegeben, dass der Roman als sechste Film der Filmreihe verfilmt und 2026 ins Kino kommen soll. Zeitlich lässt sich der Roman und der Film nach „The Ballad of Songbirds and Snakes” und vor „The Hunger Games” einordnen und beschreibt die Geschichte des 16-jährigen Haymitch und wie er zum Sieger der 50. Hungerspiele wurde. Haymitch wurde in den ersten Filmen von Woody Harrelson dargestellt. Wer Haymitch im kommenden Film spielen wird, wurde allerdings noch nciht bekannt gegeben.

Die Tribute von Panem: The Hunger Games

In „Die Tribute von Panem: The Hunger Games” wird die mutige Katniss Everdeen zur Heldin, indem sie sich selbstlos für ihre kleine Schwester opfert und als Tribut in einem gnadenlosen Überlebenskampf antritt. Zusammen mit ihrem Verbündeten Peeta, einem Jungen aus ihrem Heimatdistrikt, müssen sie sich den tödlichen Herausforderungen der "Hungerspiele" stellen. Hier kämpfen Jugendliche aus den 12 Distrikten gnadenlos in einer Arena gegeneinander, bis nur noch ein Sieger übrig bleibt.

Die Tribute von Panem: Catching Fire

Doch Katniss und Peetas gemeinsamer Triumph führt zu Unruhen in den unterdrückten Distrikten. Der skrupellose Präsident Snow beschließt daraufhin, das anstehende "Jubel-Jubiläum" zum Anlass zu nehmen und die ehemaligen Sieger erneut in der Arena antreten zu lassen. So finden sich unsere Helden Katniss und Peeta ein zweites Mal im tödlichen Wettkampf wieder.

Die Tribute von Panem: Mockingjay Teil 1

Inmitten des zerstörten Distrikts 13 trifft Katniss auf Präsidentin Coin - die charismatische Anführerin der Rebellenbewegung. Entschlossen schließt sie sich dem Widerstand an und nutzt ihre Bekanntheit für Propagandavideos, um die Bewohner Panems gegen das tyrannische Capitol aufzubringen. Doch währenddessen gerät ihr Freund Peeta in die Fänge von Präsidenten Snow.

Die Tribute von Panem: Mockingjay Teil 2

Der epische Krieg gegen das Capitol entbrennt und fordert zahlreiche Opfer auf beiden Seiten. Als Symbolfigur der Rebellion kämpft Katniss unermüdlich weiter und setzt alles daran, Präsident Snow zu stürzen. Doch auf ihrem Weg in die Freiheit muss sie erkennen, dass auch in den eigenen Reihen Intrigen und Verrat lauern.

Tribute von Panem: Bücher

Erscheinungsdatum Buchtitel
2008 Band 1: Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele
2009 Band 2: Die Tribute von Panem – Gefährliche Liebe
2010 Band 3: Die Tribute von Panem – Flammender Zorn
2020 Prequel: Die Tribute von Panem X – Das Lied von Vogel und Schlange

Bei der Verfilmung hielt man sich an die für Hollywood mittlerweile übliche Vorgehensweise und verfilmte den letzten Roman in zwei Teilen. Somit sind zwischen den Jahren 2012 und 2015 insgesamt vier Filme der Tribute von Panem Reihe entstanden.

Im Mittelpunkt der Tribute von Panem Reihe steht Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) und Peeta Mellark (Josh Hutcherson), Bewohner und Jugendliche, des von Kriegen und Naturkatastrophen zerstörten Nordamerika. Das Land Panem wird diktatorisch regiert und ist in 13 Distrikte aufgeteilt, die einen unterschiedlichen Wohlstand aufweisen. Der Name Panem leitet sich von dem Ausspruch "Panem et circenses" (Brot und Zirkusspiele) des römischen Dichters Jurvenal ab.

Damit sich das Volk nicht gegen die Diktatur auflehnt werden alljährlich die Hungerspiele abgehalten. Dabei werden Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren ausgelost um für ihren Distrikt zu kämpfen. Ziel der Hunger-Games ist es, dass am Ende nur noch einer der Tribute aller Distrikte überlebt und zum Sieger ernannt wird.

Durch die Ungleichheit zwischen den Distrikten und die Ausbeutung der armen Distrikte durch die reicheren, kam es zum Aufstand und zur Niederschlagung durch das Kapitol. Als mahnendes Beispiel lies das Kapitol deshalb das 13. Distrikt vollständig vernichten.

In den Romanen und auch den Tribute von Panem Filmen gewinnt Katniss die 74. Hungerspiele und entfacht mit ihren Entscheidungen eine Rebellion gegen das Kapitol. Auf Druck des Präsidenten muss Katniss auch bei den 75. Hungerspielen antreten und zerstört dabei die Spielarena, was dazu führt, dass die Rebellion nicht mehr aufzuhalten ist.


Die Tribute von Panem: Alle Filme nach Kinostart sortiert

Jahre bevor er der tyrannische Präsident von Panem werden würde, ist der 18-jährige Coriolanus Snow die letzte Hoffnung für seine verblassende Abstammung, eine einst stolze Familie, die in einem Nachkriegskapitol in Ungnade gefallen ist. Da die 10. jährlichen Hungerspiele immer näher rücken, ist der junge Snow alarmiert, als er als Mentor für Lucy Gray Baird eingesetzt wird, die Mädchenehrung aus dem verarmten Distrikt 12. Aber nachdem Lucy Gray die ganze Aufmerksamkeit von Panem auf sich gezogen hat, indem sie während der Erntezeremonie trotzig singt, glaubt Snow, dass er in der Lage sein könnte, die Chancen zu ihren Gunsten zu wenden. Snow und Lucy vereinen ihren Instinkt für Selbstdarstellung und ihr neu entdecktes politisches Geschick. Ihr Überlebensrennen gegen die Zeit beginnt, um letztendlich zu enthüllen, wer ein Singvogel und wer eine Schlange ist.

Katniss, die sich im 13. Distrikt versteckt hält, wird von den Revolutionsführern gegen das Capitol als Propagandainstrument ausgenutzt. Sie erwacht in einem Krankenhaus und erfährt, dass Peeta das Opfer einer Gedankenmanipulation des Capitols war. Doch die eigentliche Bedrohung geht nicht vom Capitol aus, sondern auch in den eigenen Reihen wird schon für die Zeit nach dem Krieg geplant, in der die Revolutionsikone Katniss für viele, die selbst auf die Macht hoffen, zu beliebt bei der Bevölkerung geworden ist. Katniss gelingt es nur schwer, Peeta zumindest ansatzweise wieder zu heilen. Trotzdem begibt sie sich mit ihm und einer kleinen Einheit in einer letzten geheimen Mission ins Capitol, um Präsident Snow zu töten. Seine Hinrichtung soll live im Fernsehen zu sehen sein, da die Anführer der Revolution glauben, die werde den Krieg beenden. Doch gerade ihren Anführern kann Katniss schon lange nicht mehr trauen. Alles was ihr bleibt, ist das Vertrauen auf ihren Instinkt.

Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) konnte von den Rebellen aus der Arena gerettet und in dem zerstört geglaubten Distrikt 13 in Sicherheit gebracht werden. Für die unterdrückte Gesellschaft wird sie zum Symbol des Aufstands gegen das Kapitol. Als der Krieg ausbricht, der das Schicksal Panems für immer bestimmen wird, muss Katniss sich entscheiden: Kann sie den Rebellen rund um Präsidentin Coin (Julianne Moore) trauen? Und was kann sie tun, um Peeta (Josh Hutcherson) aus den Fängen des Kapitols zu retten und Panem in eine bessere Zukunft zu führen?

Katniss Everdeen hat nach den Ereignissen des ersten Teils den Zorn von Präsident Snow auf sich gezogen. Um sie endgültig auszuschalten wird sie gemeinsam mit Peeta Mellark anlässlich der 75. Hungerspiele (auch Quarter Quell genannt) gezwungen, abermals gegeneinander anzutreten. Sie müssen dabei gegen andere ehemalige Gewinner der Hungerspiele um ihr Überleben kämpfen. Katniss weiß, dass diesmal nicht nur ihr Leben, sondern auch die Sicherheit ihrer Familie auf dem Spiel steht, denn eine erneute Blamage wird Präsident Snow nicht dulden. Auch außerhalb der Arena hat Katniss Aufbegehren gegen die blutigen Regeln dieses Turniers Wirkung gezeigt. Immer mehr Menschen verweigern sich den Befehlen der totalitären Regierung und erblicken in Katniss das Symbol ihres gemeinsamen Widerstandes. Der Keim der Revolution ist gesät und Katniss’ Mocking Jay ist ihr gemeinsames Erkennungszeichen.

Die Tribute von Panem bringt uns in eine ferne Zukunft. Die Vereinigten Staaten sind schon lange im Staub der Geschichte versunken. Das Volk leidet unter schrecklichen Hungersnöten, da Jahrhunderte von Kriegen und Naturkatstrophen nur Staub und Verzweiflung zurückgelassen haben. Um die Bevölkerung an die blutigen Folgen eines früheren Aufstandes zu erinnern, inszeniert die Regierung eine grausame Show: Jedes Jahr werden in jedem Distrikt ein Junge und ein Mädchen zwischen 13 und 18 Jahren ausgelost, welche als Tribute von Panem an den Hunger-Games teilnehmen müssen. Dort müssen die 24 Kandidaten mehrere Tage lang auf Leben und Tod gegeneinander kämpfen, bis es am Ende nur noch einen Überlebenden gibt. Um ihre Schwester aus ihrer Tributspflicht zu lösen, meldet sich die 16jährige Katniss freiwillig für die Hunger Games.