Ice Age: Die Reihenfolge der Filme

Oliver Trebes, 09.04.2024 17:00 Uhr
Ice Age: Die Reihenfolge der Filme

Ice Age: Hier findest du zum Franchise alle Filme, Kurzfilme, TV Specials und Serien. Dazu Einnahmen der Filmreihe, Trailer und wo du alle Teile streamen kannst.

Ice Age Filmreihe: Weltweites Einspielergebnis und Reihenfolge

Die Ice Age Filmreihe befindet sich derzeit auf Platz 24 der erfolgreichsten Filmreihen.

  • Einnahmen
  • Reihenfolge Filme und Serien
Jahr Film Einspielergebnisse Weltweit
2009 Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los 886.69 Millionen US Dollar
2012 Ice Age 4 - Voll verschoben 877.24 Millionen US Dollar
2006 Ice Age 2 – Jetzt taut’s 667.09 Millionen US Dollar
2016 Ice Age - Kollision voraus! 408.75 Millionen US Dollar
2002 Ice Age 383.26 Millionen US Dollar
2009 Scrats neue Abenteuer 0.00 US Dollar
2006 Ice Age - Keine Zeit für Nüsse 0.00 US Dollar
2008 Sids Sommer-Camp - Rette sich, wer kann 0.00 US Dollar
2009 Scrat in Love 0.00 US Dollar
2010 Voll abgedriftet, Teil 1 0.00 US Dollar
2011 Voll abgedriftet, Teil 2 0.00 US Dollar
2011 Ice Age - Eine coole Bescherung 0.00 US Dollar
2015 Scrat-tastrophe im All 0.00 US Dollar
2016 Scrat: Spaced Out 0.00 US Dollar
2016 Ice Age - Jäger der verlorenen Eier 0.00 US Dollar
2022 Ice Age: The Last Adventure of Scrat (The End) 0.00 US Dollar
2022 Ice Age - Die Abenteuer von Buck Wild 0.00 US Dollar
Einspielergebnis

3.22 Milliarden US Dollar

Erhebungszeitraum

30. Mai 2024

Quelle

Box Office Mojo

Die Ice Age Filme wurden ursprünglich von Blue Sky Animation produziert, die zu 20th Century Fox gehörten. Nach der Übernahme durch Disney und der Umbennung in 20th Century Studios wurden die Studios von Blue Sky Animation im Februar 2021 geschlossen. Damit existieren auch die ursprünglichen Animationsstudios der Ice Age Filmreihe nicht mehr. Disney hatte zwar mit der Schließung angekündigt, weiter Ice Age Content für Disney+ zu produzieren, seit 2022 sind hier aber keine weiteren Kurzfilme oder Serien erschienen.

Außerdem gab es jahrelang einen Rechtsstreit zwischen Ivy Silberstein und 20th Century Fox. Hintergrund war, dass Ivy Silberstein die Figur Scrat, bzw. nach ihrer Schöpfung eigentlich Sqrat, erfunden hatte und gegen das Filmstudio geklagt hatte. Mit der Übernahme von 20th Century Fox übernahm auch Disney diesen Rechtsstreit. Am 28. Januar 2022 verkündete Silberstein auf Twitter, dass der Rechtsstreit mit Disney beigelegt ist und Scrat in Ice Age 6 („Ice Age - Die Abenteuer von Buck Wild”) nicht zu sehen sein wird.

Finanziell gehört Ice Age trotz allem zu den erfolgreichsten Filmreihen und hat an den Kinokassen weltweit mehr als 3 Milliarden US Dollar eingspielt. Ob es Disney allerdings wagt, die Filmreihe auch für die Kinos zu rebooten oder fortzusetzen oder wirklich nur noch Inhalte auf Disney+ veröffentlich, bleibt abzuwarten.

Ice Age: Die chronologische Reihenfolge der Filme

Ich mach es kurz: Für Ice Age wurden fünf Kinofilme veröffentlicht, die du alle in der der Reihenfolge schauen kannst, wie sie im Kino erschienen sind. „Ice Age - Die Abenteuer von Buck Wild” ist der bisher sechste Film der Filmreihe in Spielfilmlänge, wurde aber nur auf Disney+ veröffentlicht und erhielt durchweg negative Kritiken. Und das auch, weil das Spin-Off wenig mit den ursprünglichen Filmreihe gemein hatte und auch nicht mehr von Blue Sky Animation produziert wurde.

Ice Age

Ice Age” ist ein Animationsfilm, der die Geschichte von drei ungleichen Protagonisten während der Eiszeit erzählt. Ein Mammut namens Manny, ein Faultier namens Sid und ein Säbelzahntiger namens Diego bilden eine unfreiwillige Herde, um ein Menschenkind zu seinem Stamm zurückzubringen. Die Reise wird zu einem Abenteuer voller Gefahren und Herausforderungen, die die drei einzeln und als Gruppe meistern müssen. Auf ihrem Weg begegnen sie verschiedenen eiszeitlichen Kreaturen und müssen sich den Elementen einer wechselhaften und oft feindlichen Umwelt stellen. Ihre Mission führt schließlich zu einer unerwarteten Verbindung zwischen den dreien.

Ice Age 2 – Jetzt taut’s

In „Ice Age 2 – Jetzt taut’s” stellt die bunt zusammengewürfelte Gruppe prähistorischer Tiere - das Mammut Manny, das Faultier Sid und der Säbelzahntiger Diego - fest, dass durch das Abschmelzen der Eiskappen eine riesige Flut droht. Die Freunde begleiten Manny auf seiner Suche nach einem Partner, da er befürchtet, das letzte Mammut auf der Erde zu sein. Sie treffen auf Ellie, ein Mammut, das sich selbst für ein Opossum hält und von ihren beiden Opossum-„Brüdern” Crash und Eddie begleitet wird. Die Gruppe begibt sich auf eine Reise, um dem drohenden Unheil zu entkommen und einen sicheren Ort zu finden, an dem sie der drohenden Flut entkommen können. Dabei müssen sie sich verschiedenen Gefahren stellen, unter anderem fleischfressenden Fischen und raffinierten Vögeln. Während der Reise lernt Ellie ihre wahre Identität als Mammut zu akzeptieren und entwickelt Gefühle für Manny. Sid versucht sich als Anführer und sorgt mit seiner tollpatschigen Art immer wieder für humorvolle Momente. Diego hat derweil mit seiner Angst vor Wasser zu kämpfen - eine ungewöhnliche Schwäche für einen Säbelzahntiger. Die gemeinsamen Herausforderungen schweißen die ungleichen Gefährten zusammen und zeigen ihnen, dass Familie nicht nur durch Blutsbande definiert wird.

Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los

In „Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los” erlebt die ungleiche Truppe um Mammut Manny (Arne Elsholtz), Säbelzahntiger Diego (Thomas Fritsch) und Faultier Sid (Otto Waalkes) ein neues Abenteuer. Bei dem Versuch, eine eigene Familie zu gründen, stößt Sid auf drei vermeintlich verlassene Eier, aus denen jedoch Dinosaurier schlüpfen. Die wahre Mutter der Dinosaurier, eine Tyrannosaurus Rex-Dame, entführt daraufhin die Jungen und Sid in ihre unterirdische Welt. Unterdessen erwartet Mannys Partnerin Ellie (Daniela Hoffmann) ein Baby, was die Rettung von Sid zusätzlich erschwert. Die Freunde setzen alles daran, Sid zu befreien und treffen dabei auf den einäugigen Wieseljäger Buck (Thomas Nero Wolff), der sich in der Urzeitwelt der Dinosaurier bestens auskennt und sie auf ihrer gefährlichen Rettungsmission begleitet.

Ice Age 4 - Voll verschoben

In „Ice Age 4 - Voll verschoben” wird die bekannte Gruppe der prähistorischen Freunde mit globalen Veränderungen konfrontiert, als Scrat versehentlich einen Kontinentalbruch auslöst. Dadurch werden Manny (Arne Elsholtz), Diego (Thomas Fritsch) und Sid (Otto Waalkes) von ihren Familien getrennt. Mit einer Eisscholle als Schiff begeben sie sich auf eine abenteuerliche Seereise, auf der ihnen neue Kreaturen und Piraten begegnen. Auf ihrer Reise zu ihren Lieben treffen die Freunde auf die hinterhältige Kapitänin Shira (Ranja Bonalana), die sich Diego nähert. Die Freunde müssen zusammenarbeiten, um die Herausforderungen der neuen Welt zu meistern und ihre Familien wieder zu vereinen.

Ice Age - Kollision voraus!

In „Ice Age - Kollision voraus!”, dem fünften Film der beliebten Animationsreihe, erleben die bekannten Figuren ein neues Abenteuer. Diesmal muss sich das ungleiche Trio, bestehend aus Mammut Manny, Säbelzahntiger Diego und Faultier Sid, einer drohenden Katastrophe stellen: Ein riesiger Asteroid rast auf die Erde zu und bedroht die gesamte Welt der Eiszeittiere. Um das drohende Unheil abzuwenden, begeben sich Manny, Diego, Sid und ihre Freunde auf eine abenteuerliche Mission. Auf ihrer ereignisreichen Reise lernen sie neue Charaktere kennen und müssen sich verschiedenen Herausforderungen stellen. Gemeinsam setzen sie alles daran, den Asteroiden von seinem Kurs abzubringen und so ihren Lebensraum zu retten.

Ice Age - Die Abenteuer von Buck Wild

„Ice Age - Die Abenteuer von Buck Wild” folgt den Abenteuern der beiden Opossum-Brüder Crash und Eddie, die nach Unabhängigkeit streben und aus ihrem behüteten Leben ausbrechen wollen. Ihr Freiheitsdrang führt sie tief in das Land der Dinosaurier, eine gefährliche und exotische Welt unter dem Eis. In diesem unerforschten Gebiet treffen sie auf das einäugige, abenteuerlustige Wiesel Buck Wild, das zum unerschütterlichen Führer ihres Abenteuers wird. Crash und Eddie müssen sich zahlreichen Herausforderungen stellen, darunter gefährlichen Dinosauriern und wilden Landschaften. Buck steht ihnen mit seinem Wissen und seiner Entschlossenheit zur Seite und lehrt sie, in der Wildnis zu überleben. Währenddessen lernen die Geschwister wichtige Lektionen über Zusammenarbeit, Mut und die Bedeutung von Familie.

Ice Age: Die Kurzfilme

Es ist schon fast ironisch, dass ausgerechnet Scrat, um den sich jahrelang der Rechtsstreit gedreht hatte, der absolute Star der Kurzfilme von Ice Age ist. Ice Age schafft es derzeit auf insgesamt elf Kurzfilme, allein neun davon drehen sich um Scrat und die immerwährende Suche und Jagd nach der Nuss bzw. Eichel. Mit dem Ende von Blue Sky Animation wurde ein kurzes Video veröffentlich, in dem es Scrat endlich schafft, die Eichel auch zu essen. Der dritte erschienene Kurzfilm dreht sich um Sid, der mit einer Gruppe Kids zum Camping geht. Jeweils ein Kurzfilm mit den Hauptfiguren wurde als Weihnachtsfilm und der andere Osterspecial veröffentlicht.

Ice Age: Die Serie

Ja, du liest richtig. Es gibt auch eine Ice Age Serie. Und wen wunderts, auch hier wurde der heimliche Star der Filmreihe Scrat in den Fokus gestellt. In „Ice Age: Scrats Abenteuer” streitet sich Scrat mti einem Baby-Eichhörnchen um die Nuss. Die Serie schafft es auf 6 kurze Folgen je 4 Minuten. Auch hier muss ich leider auf das Copyright um Scrat verweisen, vermutlich wird es auch hier keine weiteren Folgen geben.

Ice Age: Alle Filme nach Kinostart sortiert

Die Opossum-Brüder Crash und Eddie wollen sich von ihrer großen Schwester emanzipieren und suchen nach einer neuen Bleibe. In einem riesigen Höhlensystem unter der Erde verirren sie sich, werden jedoch dank des tollkühnen Dinosaurierjägers Buck Wild gerettet. Während Crash und Eddie ein abenteuerliches Leben wie Buck führen wollen, müssen sie schon bald feststellen, dass in der verlorenen Welt voller Dinosaurier Gefahren an jeder Ecke lauern. Zum Glück kennt Buck die Gefahren wie kein Zweiter.

Nach dem bekannt wurde, dass die Blue Sky Studios geschlossen werden, wurde die Suche von Scrat mit diesem Kurzfilm abgeschlossen.

Scrat stößt bei seiner endlosen Jagd nach der unerreichbaren Nuss in neue Dimensionen vor. Er wird ins Universum katapultiert, wo er versehentlich kosmische Kettenreaktionen auslöst, in deren Folge die Gefahr besteht, dass sich die Ice Age-Welt verändert oder gar zerstört wird. Sid, Manny, Diego und der Rest der Herde verlassen notgedrungen ihre Heimat und begeben sich auf eine Reise voller Spaß und Abenteuer. Dabei durchqueren sie exotische Länder und begegnen einer Vielzahl von neuen schillernden Charakteren.

In der Eiszeit hält der Frühling Einzug: Blumen erblühen, die Tiere erwachen aus ihrem Winterschlaf und die Familien freuen sich auf den Nachwuchs. Da überkommt Sid die verrückte Idee, einen Eier-Sitting-Service für die werdenden Eltern ins Leben zu rufen. Sein Plan droht jedoch zu scheitern, denn Squint, das Piraten-Kaninchen, entführt die Eier, um mit dem Lösegeld ein neues Piratenschiff anzuschaffen.

Scrat stößt bei seiner endlosen Jagd nach der unerreichbaren Nuss in neue Dimensionen vor. Er wird ins Universum katapultiert, wo er versehentlich kosmische Kettenreaktionen auslöst.

Manny, Diego und Sid erleben ihr bisher größtes Abenteuer, als ein Kataklysmus gewaltige Stücke ihres Kontinents in den Ozean abdriften lässt. Vom Rest der Herde getrennt, nutzen sie einen Eisberg als notdürftigen Schiffersatz. Dabei begegnen die Freunde allerlei exotischen Meeresbewohnern und bekämpfen rücksichtlose Piraten.

Tollpatsch Sid schafft es Mannis Weihnachtsdeko zu zerstören. Dieser ist wütend und redet Sid daraufhin ein, das er nun auf der Liste der bösen Kinder des Weihnachtsmannes steht und mit Weihnachtsgeschenken nicht mehr zu rechnen braucht. Sid macht sich daraufhin mit Crash, Eddie und Peaches auf zum Nordpol, er will den Weihnachtsmann suchen und ihm klarmachen, das es nur ein Versehen war. Dank des fliegenden Rentieres Bounder schaffen sie es tatsächlich zum Nordpol und in die Werkstatt des Weihnachtsmannes, aber auch dort lebt Sid sein besonderes Talent, allerorten für Chaos zu sorgen, wieder mal aus...

In diesem Kurzfilm, welcher auch Teil des Films „Ice Age 4: Voll verschoben" ist, wird Scrat an den Strand einer kleinen Insel gespült und findet eine Schatzkarte.

In diesem Kurzfilm, der auch als Trailer zu „Ice Age 4: Voll verschoben" veröffentlicht worden ist und ebenfalls ein Teil des Films darstellt, tappt Scrat von einem Fettnäpfchen ins Andere und löst dabei versehentlich die Kontinentalverschiebung aus.

Die drei „Ice Age“-Helden Diego, Sid und Manni haben die große Schmelze aus dem zweiten Teil überstanden. Ellie und Manni, die beiden Mammuts, erwarten Nachwuchs und Sid hegt ebenfalls den Gedanken, die Familiengründung so langsam zu beginnen. Dass er sich dazu die Eier eines T-Rex Weibchens zu eigen macht, stößt bei dieser nicht gerade auf Wohlwollen. Kurzum wird Sid verschleppt und findet sich einer schier ausweglosen Situation in einer großen Dinosaurier-Welt wieder. Nun sind seine Freunde gefragt, denn nur sie können das Faultier befreien.

Im Kurzfilm Sids Sommer-Camp versucht das Faultier Sid aus Ice Age, eine Gruppe eiszeitlicher Kleinkinder zu bespaßen. Doch der gemeinsame Campingtrip hat durch Sids ungeschicktes Auftreten für manche der Teilnehmer traumatische Folgen.

Scrat ist ein Rattenhörnchen und lebt in der Eiszeit. Als er nach einem geeigneten Ort sucht, um seine Eichel zu vergraben, findet er im Eis eine Zeitmaschine, die durch einen Wissenschaftler aus der Zukunft, dessen Skelett im Eis vergraben ist, in die Vergangenheit gelangt ist. Als Scrat die Zeitmaschine berührt, schickt sie seine Nuss in eine andere Zeit. Er gerät in Panik und berührt die Zeitmaschine ein weiteres Mal, wodurch sie auch ihn in die andere Zeit bringt. Jedes Mal, wenn in einer Zeit eine Gefahr auf ihn lauert oder wenn ihm die Zeit nicht gefällt, versetzt er der Zeitmaschine einen Tritt und er landet in einer anderen fremden Zeit.

Das Mammut Manny und seine Freunde Sid und Diego sehen sich mit neuen Problemen konfrontiert. Nachdem sie es sich inmitten des Eises gemütlich gemacht haben, stellen sie fest, dass das Eis hinter einer großen Eiswand zu schmelzen beginnt. Es gilt also für alle Tiere eine neue Bleibe zu finden, wollen nicht alle in einer riesigen Flutwelle umkommen. Am anderen Ende des Tals liegt ein Boot, das man zu erreichen versucht. Die Reise dorthin erweist sich für alle jedoch alles andere als leicht.

Das Ratteneichhörnchen Scrat aus Ice Age hat eine große Anzahl von Nüssen gesammelt. Nur die letzte will einfach nicht in den Vorrat hineinpassen. Als er sie mit Gewalt an ihren Platz pressen will, stürzt der Nager mitsamt seines Vorrates in die Tiefe.

Ice Age
21.03.2002

Achtung Eiszeit! Rutschen Sie mit Scrat, dem urigen Eichhörnchen-Mix, in die Welt vor 20.000 Jahren und erleben Sie das eis-coolste Abenteuer, der Filmgeschichte. Während Scrat besessen versucht seine geliebte Nuss zu vergraben haben Sid (das nervige Faultier), Manni (das muffige Zottel-Mammut) und Diego (der verschlagene Säbelzahntiger) ein ganz anderes Problem. Das schräge Trio stolpert zufällig über ein Menschenbaby, dass sie nun zu seiner Familie zurückbringen wollen. Ohne zu ahnen, was sie sich mit dem süßen Bündel aufgehalst haben, stürzen sich die drei in ein halsbrecherisches Abenteuer, bei dem es gilt Vulkanausbrüche, wilde Rutschpartien und noch ganz andere Gefahren zu meistern...