John Wick

John Wick: Die Reihenfolge der Filme

Oliver Trebes, 15.05.2024 14:45 Uhr
John Wick: Die Reihenfolge der Filme

Der Rachefeldzug von John Wick ist in der Filmreihe bereits in vier Filmen zu sehen. Hier findest du die richtige Reihenfolge mit allen Spin-Off.

John Wick Filmreihe: Weltweites Einspielergebnis und Reihenfolge

Die John Wick Filmreihe befindet sich derzeit auf Platz 99 der erfolgreichsten Filmreihen.

  • Einnahmen
  • Reihenfolge Filme und Serien
Jahr Film Einspielergebnisse Weltweit
2023 John Wick: Kapitel 4 440.16 Millionen US Dollar
2019 John Wick: Kapitel 3 328.35 Millionen US Dollar
2017 John Wick: Kapitel 2 174.35 Millionen US Dollar
2015 John Wick 86.08 Millionen US Dollar
2024 John Wick Presents: Ballerina 0.00 US Dollar
Einspielergebnis

1.03 Milliarden US Dollar

Erhebungszeitraum

13. Juni 2024

Quelle

Box Office Mojo

Ein trauernder Witwer, ein ermordeter Hund und ein erbarmungsloser Rachefeldzug durch das nächtliche New York – das ist die Geschichte von John Wick. Keanu Reeves zeigt in der Action-Reihe, dass er auch mit über 50 Jahren noch immer zu den härtesten Kerlen Hollywoods gehört.

Die John-Wick-Filmreihe besteht derzeit aus vier veröffentlichten Filmen und hat bisher insgesamt über eine Milliarde US Dollar eingespielt. Im März 2023 erschien der vierte und bisher letzte Film der Reihe und der nächste Teil „John Wick: Kapitel 5” ist bereits geplant.

Chad Stahelski und David Leitch – die kreativen Köpfe hinter dem ersten Film des John-Wick-Franchise – haben mit ihrem Meisterwerk eine neue Ära des Actionfilms eingeleitet. Stahelski führte auch bei den folgenden Filmen Regie, während sich Leitch anderen Projekten widmete.

John Wick ist ein gnadenloser Auftragsmörder, der in der düsteren Unterwelt von New York für Ordnung sorgt. Die Filme sind in Kapitel unterteilt und tragen das Kapitel auch im Namen, sodass man beim Anschauen nichts falsch machen kann. Die Reihe hat derzeit keine Prequels, sondern die Filme bauen aufeinander auf.

John Wick

Das erste Kapitel „John Wick” der John Wick Filmreihe zeigt dir, dass John (Keanu Reeves) sein Leben als Auftragskiller hinter sich gelassen hat. Doch als sein geliebter Hund getötet wird, gerät alles aus den Fugen. Als der Sohn des Mafia-Bosses Viggo Tarasov (Michael Nyqvist) Johns Auto stiehlt und seinen Hund tötet, kehrt Wick aus dem Ruhestand zurück, um blutige Rache zu üben. Doch bevor er Iosef (Alfie Allen) erreichen kann, muss er die gesamte Verbrecherfamilie ausschalten.

Willem Dafoe war im ersten Teil der Action-Reihe ein Verbündeter und Mentor von John Wick. Als Marcus wurde er jedoch von Gangsterboss Viggo Tarasov dafür bezahlt, sich gegen John zu stellen, entschied sich aber schließlich doch für John. Für seinen Verrat wurde Marcus schließlich von Viggo erschossen.

Das Luxushotels The Continental ist für Auftragskiller einen wichtiger Rückzugsort, der von Winston (Ian McShane) und dem Hotel-Manager Charon (Lance Reddick) betrieben wird. Die Charaktere sind wiederkehrende Figuren und für die Story der folgenden Filme der Action-Filmreihe wichtig.

John Wick: Kapitel 2

Nachdem John Wick (Keanu Reeves) endlich sein gestohlenes Auto zurück erlangt hat, wird er von seiner Vergangenheit eingeholt. Santino D'Antonio (Riccardo Scamarcio) fordert einen Blutschwur ein, den John Wick einst geleistet hat. Doch dieser Auftrag ist alles andere als einfach: Santino möchte seine eigene Schwester Gianna (Claudia Gerini) umbringen lassen, um ihren Platz unter den höchsten Mitgliedern der Hohen Tafel einzunehmen.

Wick ahnt nicht, dass er in eine Falle geraten ist und wird von den gefährlichsten Killern gejagt. Ab „John Wick: Kapitel 2” ist Lawrence Fishburne als der Gangsterboss Bowery King zu sehen. Fishburne und Keanu Reeves waren schon in der Original-Trilogie der Matrix-Filme Kollegen.

John Wick: Kapitel 3

Weil er die heiligste Regel im Continental Hotel gebrochen hat, sind 14 Millionen Dollar Kopfgeld auf John Wick (Keanu Reeves) ausgesetzt. Doch er wäre nicht der gefährlichste Killer aller Zeiten, wenn er sich einfach so geschlagen geben würde.

John Wick: Kapitel 3” knüpft direkt an die Ereignisse des zweiten Teils an und bietet ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern wie Laurence Fishburne und Ian McShane. Doch auch neue Charaktere bereichern das die John-Wick-Filmreihe: Halle Berry als Sofia Al-Azwar, eine ehemalige Verbündete von John Wick, Angelica Houston als The Director und Mark Dacascos als Zero.

John Wick: Kapitel 4

In „John Wick: Kapitel 4” hat John Wick (Keanu Reeves) hat einen neuen Plan entwickelt, um die Hohe Kammer zu besiegen und endlich seine Freiheit zurückzuerlangen. Doch bevor er seinen Triumph feiern kann, muss er sich gegen einen gefährlichen neuen Feind stellen. Dieser hat mächtige Verbündete auf der ganzen Welt und ist bereit, alles zu tun, um John Wick zu stoppen.

In seinem bisher härtesten Kampf trifft John Wick auf skrupellose Gegner aus aller Welt. Während das Kopfgeld auf ihn immer höher steigt, reist er von New York über Paris und Osaka bis nach Berlin, um sich mit den mächtigsten Akteuren der Unterwelt anzulegen. Doch Wick wäre nicht der beste Auftragskiller der Welt, wenn er nicht auch dieses Mal siegreich hervorgehen würde.

Auch im vierten Teil der Action-Reihe gibt es wieder neue Charaktere. Donnie Yen ist als Caine, Bill Skarsgård als Marquis de Gramont oder Rina Sawayama als Akira zu sehen.

The Continental: Aus der Welt von John Wick

The Continental: Aus der Welt von John Wick” ist das erste Spin-off im John-Wick-Universum. In der Serie gründet der junge und unscheinbare Winston Scott (Colin Woodell) gemeinsam mit einer Gruppe von Gleichgesinnten das Hotel Continental - ein Ort, an dem die besten Auftragskiller und Mörderinnen der Stadt Unterschlupf finden. Hier gelten strenge Regeln, die allen das Überleben sichern.

Doch Winston hat auch eine dunkle Vergangenheit, die ihn bis in die Gegenwart verfolgt. Wir tauchen ein in das zwielichtige New York der 1970er-Jahre und erleben hautnah mit, wie Winston seine Dämonen bekämpft und gleichzeitig das Hotel Continental zu einem der gefragtesten Orte für Killer macht. Mel Gibson übernimmt in der Serie die Rolle von Cormac.

John Wick Presents: Ballerina

Das Film-Universum um John Wick wird 2025 mit einem Spin-off erweitert. In „John Wick Presents: Ballerina” wird Ana de Armas die Hauptrolle spielen und als junge Auftragskillerin Rooney auf einem Rachefeldzug gegen die Mörder ihrer Familie sein.

Die Handlung des Films soll zwischen „John Wick: Kapitel 3” und „John Wick: Kapitel 4” spielen. Ein weiteres Highlight für Fans: Anjelica Huston kehrt zurück und wird erneut als The Director zu sehen sein. Auch der Brite Ian McShane ist wieder mit dabei und verkörpert den Manager des New Yorker Hotels "The Continental".

John Wick: Alle Filme nach Kinostart sortiert

John Wick Presents: Ballerina” erweitert das John Wick-Universum, das sich bisher vor allem auf die Geschichte des titelgebenden Auftragskillers konzentrierte, um einen eigenen Erzählstrang. In diesem Ableger schlüpft Ana de Armas in die Rolle einer jungen Auftragskillerin, deren Lebensgeschichte im gefährlichen Netz der Unterweltkriminalität angesiedelt ist. Der Film taucht tief in das Leben der Protagonistin ein, die dem Zuschauer als beeindruckende Figur in einem von Konflikten und Rache geprägten Milieu präsentiert werden soll.

Hagakure kommt aus dem Japanischen und ist eine Sammlung von Lektionen, Episoden und Aufzeichnungen des Samurais Tsunetomo Yamamoto, die Anfang des 18. Jahrhunderts entstanden ist. Hagakure bedeutet dabei so viel wie „Im Schatten der Blätter“, „Versteckte Blätter“ oder auch „Hinter den Blättern“ und fungierte als eine Art Ehrenkodex für Samurais. Wird John Wick sich also mit der Kultur der Samurais beschäftigen? Der Auftragskiller John Wick setzt seinen Kampf gegen die "Hohe Kammer" fort, während das Kopfgeld auf ihn steigt. Er will die mächtigsten Spieler der Unterwelt ausfindig machen und reist von New York über Paris und Japan bis nach Berlin.

John Wick befindet sich auf der Flucht. Es sind nicht nur 14 Millionen Dollar auf seinen Kopf ausgesetzt, er hat auch die Regel aller Regeln gebrochen: er hat einen anderen Menschen im Bereich des Continental Hotels umgebracht. Eigentlich müsste er deswegen längst tot sein, doch Hotelmanager Winston gewährte ihm für eine Stunde Gnade, bevor alle Folgen eintreten und Wick offiziell aus der Killergemeinschaft ausgeschlossen wird. Wenn John überleben will, muss er sich seinen Weg aus New York City freikämpfen und irgendwo auf der Welt Zuflucht finden. Helfen kann ihm dabei nur seine alte Bekannte Sofia und die Frau, die ihn einst aufgezogen und beschützt hat...

Er ist zurück! Nach dem Überraschungshit des ersten Teils räumt Keanu Reeves als legendärer Auftragskiller John Wick wieder auf. Und diesmal gründlich.

John Wick
29.01.2015

John Wick genießt seinen frühen Ruhestand in der Vorstadt. Doch als seine Frau einer tödlichen Krankheit erliegt, verfällt er in Trauer. Nur sein Hund bleibt ihm noch als Gefährte. Als eines Tages jedoch drei russische Gangster in sein Haus einsteigen und seinen treuen Begleiter töten, holt ihn seine finstere Vergangenheit ein, war er doch früher der Top-Auftragskiller an der Ostküste. So tauscht er schließlich die Vorstadtidylle gegen jede Menge Feuerkraft und macht sich, auf Rache sinnend, auf die Suche nach den Einbrechern. Einer von ihnen ist Iosef Tarasov, der Sohn des einflussreichen Verbrecherbosses Viggo Tarasov, für den Wick selbst einmal gearbeitet hatte. Doch für Freundschaft ist kein Platz in dem Rachefeldzug und so hat er bald auch den ehemaligen Kollegen Marcus an seinen Fersen hängen...