Für Einkäufe nach einem Klick auf Links mit diesem Symbol erhält scifiscene ggf. eine Provision. Mehr

The Fantastic Four: Ralph Ineson wird Bösewicht Galactus spielen

Oliver Trebes, 10.05.2024 06:32 Uhr
The Fantastic Four: Ralph Ineson wird Bösewicht Galactus spielen

Ralph Ineson stößt als Galactus zum Cast des The Fantastic Four Reboots, das die MCU-Besetzung erweitert.

Ralph Ineson wird im neu angekündigten Reboot von „The Fantastic Four” die Rolle des ikonischen Schurken Galactus übernehmen. Der Film ist ein Teil der sechsten Phase des Marvel Cinematic Universe (MCU). Nachdem bereits früher besetzte Hauptrollen die Aufmerksamkeit auf sich gezogen hatten, erweitert die Rolle des Galactus das Spektrum der Figuren um einen wesentlichen Antagonisten.

Die Mitwirkung von Ineson wurde kurz nach der Ankündigung über die Beteiligung von John Malkovich am selben Projekt öffentlich gemacht. Marvel Studios hat dazu noch keine offizielle Mitteilung herausgegeben, jedoch nahm Ineson selbst zu seiner Besetzung Stellung. Auf Twitter bestätigte der Schauspieler seine Teilnahme an der Produktion und äußerte sich zugleich über die bemerkenswerten Fähigkeiten seiner Figur.

Galactus zählt zu den mächtigsten Charakteren im Universum der Marvel Comics, berüchtigt für seine Fähigkeit, ganze Planeten zu konsumieren, um seine Existenz zu sichern. Diese bevorstehende Verfilmung markiert das zweite Auftreten von Galactus in einem Live-Action-Film und setzt sich das Ziel, der originalen Comicvorlage gerecht zu werden, was von Fans mit Spannung erwartet wird.

Spekulationen zufolge soll die Handlung des Films in den 1960er Jahren angesiedelt sein. Dies könnte als Erklärung dafür dienen, warum Galactus bisher nicht in der gegenwärtigen Zeitlinie des MCU eingeführt wurde. Unbeantwortet bleibt jedoch die Frage, ob eine mögliche Niederlage von Galactus im Film ein permanentes Ereignis sein wird.

Das Debüt von „The Fantastic Four” innerhalb des MCU markiert eine wichtige Erweiterung des bekannten Filmuniversums. Der Kinostart ist für den 24. Juli 2025 vorgesehen, was das Publikum vor den MCU-Filmen "Avengers: The Kang Dynasty" und "Avengers: Secret Wars" in die Welt des beliebten Superheldenquartetts einführen wird. Marvel Studios ist verantwortlich für die Produktion, während Walt Disney Studios Motion Pictures für die Vertrieb übernimmt. Der Cast des Films wird durch Ralph Ineson und John Malkovich bereichert, eine Zusammensetzung, die die Erwartungen an eine qualitativ hochwertige Umsetzung des Stoffes steigert.

Quelle: ScreenRant