Jumanji

Jumanji: Die Filme in der richtigen Reihenfolge

Die Jumanji-Filme in der richtigen Reihenfolge schauen. Hier findet ihr alle Informationen zur Jumanji Filmreihe.
Oliver Trebes
18.03.2022 11:35 Uhr
Jumanji: Die Filme in der richtigen Reihenfolge Sony Pictures

Mit der "Jumanji"-Filmreihe wurde bewiesen, wie abenteuerlich Spiele sein können und wie sie uns in den Bann ziehen. So manche Welten können sich durch das Würfeln eines vermeintlich ungefährlichen Brettspiels oder das Einlegen eines alten Videospiels öffnen. Robin Williams verkörperte die Rolle des Alan Parrish im ältesten Teil der Jumanji-Filmreihe. Über 20 Jahre später sind es dann Dwayne Johnson als Dr. Smolder Bravestone, Kevin Hart als Moose Finbarr, Karen Gillan als Kampfamazone Ruby Roundhouse, Jack Black als Professor Shelly Oberon, die der Filmreihe neues Leben einhauchten.

Um den Überblick bei den Filmtiteln nicht zu verlieren gibt es hier noch einmal die richtige Reihenfolge der Jumanji-Filme.

Reihenfolge der Jumanji-Filme

Jahr Film
1996 Jumanji
2017 Jumanji: Willkommen im Dschungel
2019 Jumanji: The Next Level
TBA Jumanji 4

Die Filme bauen inhaltlich nicht wirklich aufeinander auf, denn allein zwischen dem ersten und zweiten Film sind über zwei Jahrzehnte zwischen vergangen. Im zweiten Teil der Filmreihe tauch lediglich das Brettspiel aus dem Films von 1996 mit Robin Williams auf und ist der einzige Verweis auf den Beginn der Filmreihe. Das Brettspiel wird durch Magie schnell in ein Videospiel verwandelt. Die beiden Jumaji Filme von 2017 „Jumanji: Willkommen im Dschungel” und 2019 „Jumanji: The Next Level” bilden inhaltlich aber wieder eine Einheit und bauen aufeinander auf.

Jumanji

Ein mysteriöses Brettspiel auf der Baustelle wird vom zwölfjährigen Alan Parrish (Adam Hann-Byrd) gefunden. Er nimmt es mit nach Hause und als er beginnt zu spielen wird er in das Spiel hineingezogen. 26 Jahre später befreien zwei nichts ahnde Kinder, die Geschwister Judy (Kirsten Dunst) und Peter Shepherd (Bradley Pierce) den gealterten Alan (Robin Williams) aus dem Spiel. Doch nicht nur ihn und der einziger Weg "Jumanji" zu stoppen ist das Spiel zu beenden.

Jumanji: Willkommen im Dschungel

Spencer (Alex Wolff), Fridge (Ser'Darius Blain) und ihre Mitschülerinnen Bethany (Madison Iseman) und Martha (Morgan Turner) gelangen an die Videospielversion von "Jumanji". Nachdem jeder einen Avatar ausgewählt hat und werden die vier Teenager in die Welt von "Jumanji" hineingezogen. Sie landen in ihren Avatare, die von Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart und Karen Gillan gespielt werden. Um Jumanji zu entfliehen müssen die Freunde zusammenhalten, ansonsten würden sie für immer im Spiel gefangen bleiben.

Jumanji: The Next Level

Spencer (Alex Wolff) wurde wieder in die Welt von "Jumanji" hineingezogen. Um ihn zu retten holt Martha (Morgan Turner) Anthony „Fridge” Johnson (Ser'Darius Blain) zu Hilfe. Beim Eintauchen in Jumanji werden aber auch Großvater Eddi (Danny DeVito) und dessen Kumpel Milo (Danny Glover) mit ins Spiel gezogen. Die beiden landen in den Rollen von Dr. Smolder Bravestone (Dwayne Johnson) sowie Zoologe und Waffenspezialist Moose Finbar (Kevin Hart) und sind für die Teenager nicht gerade eine Hilfe. Es gelingt der Gruppe schließlich, die Rollen zu tauschen und das Spiel zu beenden und in die Realität zurückzukehren. Nur Milo, der im echten Leben unheilbar an Krebs erkrankt ist, bleibt in Jumanji.

Jumanji 4

Ein vierter Jumanji Film soll kommen. Wann der Film ins Kino kommt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Du fandest den Artikel hilfreich?

4.5/5 2 Stimmen

Finde den Film, den du liebst.