Marvel Filme 2024

Marvel Filme 2024: Diese Superheldenfilme erwarten dich

Oliver Trebes, 11.12.2023 13:00 Uhr
Marvel Filme 2024: Diese Superheldenfilme erwarten dich Marvel

Ein Blick auf die Marvel-Filme, die 2024 in die Kinos kommen, inklusive Verzögerungen durch Streiks und Highlights wie Deadpool 3 und Madame Web.

Für Marvel-Fans stehen aufregende Zeiten bevor, denn 2024 soll ein Rekordjahr werden, was die Zahl der Kinostarts angeht. Ursprünglich waren sechs Titel aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU) und dem Sony's Spider-Man Universe geplant.

Leider kam es zu Änderungen im Startkalender, da der SAG-AFTRA Streik der Schauspielerinnen und Schauspieler sowie der WGA Streik der Drehbuchautorinnen und Drehbuchautoren im Sommer die Produktionen beeinträchtigten. Diese Ereignisse haben dazu geführt, dass mehrere große Projekte eine Verschiebung auf 2025 oder später angekündigt haben. Betroffen sind unter anderem „Captain America: Brave New World” und „Thunderbolts*” von Marvel Studios sowie „Spider-Man: Beyond the Spider-Verse” von Sony Pictures.

Madame Web

Sony Pictures hält an seinen Plänen fest, im Jahr 2024 drei Spin-offs von Spider-Man in die Kinos zu bringen, und beginnt das Jahr mit „Madame Web”. Im Mittelpunkt des Films stehen Schauspielerinnen wie Dakota Johnson, Sydney Sweeney, Isabela Merced und Celeste O'Connor. Obwohl „Madame Web” nicht offiziell Teil des MCU ist, könnte der Film theoretisch ein Crossover mit MCU-Figuren ermöglichen, da Johnsons Marvel-Charakter Erfahrung mit dem Multiversum in den Marvel-Comics hat. Für den Kinostart hat sich Sony den Valentinstag am 14. Februar 2024 ausgesucht.

Deadpool 3

Aufgrund der genannten Verzögerungen bleibt „Deadpool & Wolverine” als einziger MCU-Film für das Jahr 2024 übrig. Besonders bemerkenswert ist die Integration von Ryan Reynolds' Deadpool in das MCU. Eine weitere Sensation ist die Rückkehr von Hugh Jackman als Wolverine, auf den das Publikum in dieser Kombination besonders gespannt ist. „Dedpool 3” soll am 24. Juli 2024 in den deutschen Kinos anlaufen.

Kraven the Hunter

Aaron Taylor-Johnson kehrt in „Kraven the Hunter” ins Marvel-Universum zurück und verkörpert die Marvel-Figur Sergei Kravinoff auf eine Weise, die neue Perspektiven auf den bekannten Antihelden wirft. Der erste Trailer deutet bereits Kravens brutale Seite und seine Herkunftsgeschichte an. Der Schauspieler hatte in „Avengers: Age of Ultron” bereits als Pietro Maximoff einen Auftritt und kehr nun im SSU in einer neuen Rolle zurück. Geplanter Kinostart in Deutschland ist der 29. August 2024.

Venom 3

Tom Hardy wird erneut in die Rolle von Eddie Brock alias Venom schlüpfen, und zwar im dritten Teil „Venom: The Last Dance” von Sony Pictures. Nach Beginn der Dreharbeiten im Juni 2023 und einer Unterbrechung durch die Streiks soll die Produktion fortgesetzt werden und der Film soll nach aktuellem Stand am 7. November 2024 in den deutschen Kinos anlaufen.

Spider-Man: Beyond the Spider-Verse

Obwohl „Spider-Man: Beyond the Spider-Verse” aus dem Veröffentlichungsplan von Sony gestrichen wurde und aktuell kein neues Veröffentlichungsdatum hat, könnte die Produktion immer noch andauern. Derzeit wird dennoch davon ausgegangen, dass der Kinostart des dritten animierten Spider-Man Films mit Miles Morales noch 2024 stattfinden wird.

Das Jahr 2024 bietet trotz einiger Verschiebungen einige Highlights, von der lang erwarteten Rückkehr von Deadpool und Wolverine bis hin zu Neuinterpretationen klassischer Marvel-Charaktere.

Dir hat der Artikel gefallen, dann schau doch gleich nach, welche Marvel Filme 2025 in den Kinos anlaufen.