Deadpool

Deadpool - Marvel

Oliver Trebes, 13.02.2024 16:00 Uhr
Deadpool - Marvel Disney

Deadpool ist der coolste X-Men. Hier findest du jede Menge Infos und alle Auftritte des Antihelden in den Filmen.

Deadpool (Wade Wilson) ist eine Comicfigur der Marvel Comics. Der Character wurde von Fabian Nicieza und Rob Liefeld geschaffen und hatte seinen ersten Auftritt in „The New Mutants Vol.1 #98” im Februar 1991. Rob Liefeld interpretierte die New Mutants Comics neu und erschuf dann die X-Force Comics, auf die Deadpool im zweiten Film auch anspielt.

Deadpool Filme - Alle Auftritte

Deadpool Filmreihe: Weltweites Einspielergebnis und Reihenfolge

Die Deadpool Filmreihe befindet sich derzeit auf Platz 62 der erfolgreichsten Filmreihen.

  • Einnahmen
  • Reihenfolge Filme
Jahr Film Einspielergebnisse Weltweit
2018 Deadpool 2 785.90 Millionen US Dollar
2016 Deadpool 782.84 Millionen US Dollar
2024 Deadpool & Wolverine 0.00 US Dollar
2019 Deadpool: Es war einmal ein Deadpool
Einspielergebnis

1.57 Milliarden US Dollar

Erhebungszeitraum

13. Juni 2024

Quelle

Box Office Mojo

Als Ryan Reynolds als Waffe XI in „X-Men Origins: Wolverine” auftauchte, nahm man ihn zwar als Mutant wahr, aber so richtig cool kam der Charakter so gar nicht rüber. Schon damals war die Mutation von Wade Wilson durch äußere Einflüsse angestoßen worden und William Stryker setzt die Waffe XI gegen Wolverine (Huge Jackman) ein, der aber letztendlich Deadpool besiegen kann. Durch die Änderung der Zeitlinie in den X-Men Filmen in „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit” ist es dann zu dieser Umwandlung vermutlich nicht gekommen.

Nennen wir es mal das „Schicksal von Wade Wilson”, dass er trotzdem noch zu dem wurde, wie wir ihn heute als Deadpool kennen. Und 20th Century Fox blieb auch bei den Solo-Filmen von Deadpool dem Cast treu. Ryan Raynolds durfte wieder in die Rolle von Wade schlüpfen, sein Schicksal als Mutant wird diesmal aber von Francis Freeman (Ed Skrein) besiegelt.

In den Deadpool Filmen persifliert Ryan Reynolds dann auch seine erste Begegnung mit Wolverine in den X-Men Filmen und dessen Schauspieler Hugh Jackman als Sexiest Man Alive (2008), den Titel den er selbst auch 2010 verliehen bekam. Außerdem zieht er seinen Auftritt in den DC Comic Filmen als Green Lantern durch den Kakao, weil er keinen Grünen Anzug haben will, sollte er Superkräfte bekommen.

Ist Deadpool von Disney?

Ja und nein! Die X-Men Filmrechte gehören oder gehörten 20th Century Fox. Die Marvel Studios wurden 1993 als Tochterunternehmen der Walt Disney Studios gegründet, gehören also schon immer zu Disney. Da Disney die 20th Century Studios gekauft haben und die Übernahme seit dem 20. März 2019 vollzogen ist, gehören die Filmrechte an den X-Men Filmen und somit auch Deadpool wieder Disney bzw. Marvel.

Yukio (Shiori Kutsuna) und Negasonic Teenage Warhead (Brianna Hildebrand) in Deadpool 2
Yukio (Shiori Kutsuna) und Negasonic Teenage Warhead (Brianna Hildebrand) in Deadpool 2

Ist Deadpool ein Bösewicht?

Sagen wir mal so: Sein altes Leben als Söldner und sein neues Leben als Deadpool machen ihn eher zum Antihelden statt zum Superhelden. Im Grunde kämpft er ja für die eine oder andere gute Sache und Gerechtigkeit, überschreitet dabei aber auch die eine oder andere Grenze. Deadpool ist aber nicht der klassische Bösewicht, dem irgendwelche Helden gegenüberstehen. Vielmehr stehen ihm einige der noch unbekannten Superhelden aus Xaviers Institut für begabte Jugendliche zur Seite.

Wade Wilson (Ryan Reynolds) und Blind Al (Leslie Uggams) Marvel
Wade Wilson (Ryan Reynolds) und Blind Al (Leslie Uggams)

Was ist mit dem Gesicht von Deadpool passiert?

Nachdem beim Söldner Wade Wilson (Ryan Reynolds) Krebs im Endstadium in Prostata, Leber, Lunge und Gehirn diagnostiziert wird, sitzt plötzlich ein Headhunter des „Waffe-X”-Programm neben ihm und bietet ihm die Möglichkeit, den Krebs zu besiegen. Francis Freeman (Ed Skrein) alias „Ajax”, der Leiter des Labors, foltert ihn über mehrere Wochen. Das soll, in Verbindung mit einem Serum, eine Mutation bei Wade auslösen und den Krebs besiegen. Als Wade mit einem Streichholz die Kammer und das Labor in die Luft sprengt, setzt die Mutation plötzlich ein. Die enormen Heilkräfte ändern leider nichts an seinem durch Verbrennungen entstellten Aussehen.

Söldner Wade Wilson (Ryan Reynolds) mit seiner Freundin Vanessa (Morena Baccarin) Marvel
Söldner Wade Wilson (Ryan Reynolds) mit seiner Freundin Vanessa (Morena Baccarin)

Wie heißt die Freundin von Deadpool?

Die Freundin von Deadpool im ersten und auch im zweiten Teil heißt Vanessa Carlysle. Sie ist Eskortdame in New York und wird von Morena Baccarin gespielt. Vanessa wird in Deadpool 2 von einem Drogenboss erschossen. In der Post-Credit-Scene von Deadpool 2 repariert Negasonic Teenage Warhead und Yukio das Zeitreisegerät von Cable und Wade reist in der Zeit zurück um Vanessa zu retten und seine Version in X-Men Origins: Wolverine zu erschiessen.

Welche Fähigkeiten besitzt Deadpool?

Mal abgesehen von seinen Nahkampf-Fähigkeiten und seinem Umgang mit Waffen hat er seit dem fehlgeschlagenen Experiment nur eine Fähigkeit. Egal wie schwer er verwundet ist, sein Körper besitzt enorme Selbstheilungskräfte die selbst ganze Körperteile nachwachsen lassen. Einzig sein Aussehen wird dadurch nicht besser.

Wann erscheint Deadpool 3?

Durch die Übernahme der 20th Century Fox Studios durch Disney sind die Projekte im X-Men Universum ins Stocken geraten oder abgesagt worden. Davon war auch Deadpool 3 betroffen, weil es im Film auch darum geht, die X-Men mit dem MCU zu vereinen. Der Kinostart ist für den 24.07.2024 geplant. Deadpool 3 wurde mit dem Erscheinen des ersten Trailers in „Deadpool & Wolverine” umbenannt.

Deadpool: Alle Filme nach Kinostart sortiert

Deadpool & Wolverine”, offiziell als „Deadpool & Wolverine” betitelt, wird die beliebte R-rated Comicbuch-Reihe im MCU fortsetzen und das Marvel Cinematic Universe in seine sechste Phase führen. Der Film markiert das Debüt des berüchtigten Marvel-Charakters Deadpool (Ryan Reynolds) im MCU, ein Schritt von besonderer Bedeutung nach der Integration des Fox X-Men-Universums, was bereits durch Patrick Stewarts Auftritt als Professor X-Variante in „Doctor Strange in the Multiverse of Madness” angedeutet wurde.

Die Quasselstrippe unter Marvels Söldnern kehrt zurück! Größer, besser und gelegentlich hosenloser als jemals zuvor. Als ein Supersoldat in mörderischer Mission auf den Plan tritt, sieht Deadpool sich gezwungen, Werte wie Freundschaft und Familie zu überdenken und was es wirklich heißt, ein Held zu sein. Denn manchmal muss man, um das Richtige zu tun, schmutzig kämpfen.

Deadpool 2
17.05.2018

Nach einem weiteren herben Schicksalsschlag ist Deadpool des Lebens überdrüssig und versucht sich mithilfe von Benzinkanistern und einer Zigarette umzubringen. Doch der unkaputtbare Antiheld wird von seinem X-Men-Kumpanen Colossus gerettet und mit auf das abgeschiedene Anwesen der Mutanten genommen. Durch einen Zwischenfall mit dem Teenager-Mutanten Russell lernt Deadpool den Superschurken Cable kennen, der es auf den wütenden Halbstarken abgesehen hat. Zunächst kann Deadpool die Situation entschärfen – doch dann landen Russell und er plötzlich im Knast. Nun stellt er sich seine eigene Superheldencrew zusammen und rekrutiert unter anderem Domino und Zeitgeist um es mit Cable aufzunehmen…

Deadpool
11.02.2016

Der Ex-Elitesoldat Wade Wilson ist jetzt ein Söldner, der seine Freizeit am liebsten im Puff verbringt. Als er von seiner Krebserkrankung erfährt, unterzieht er sich einem riskanten Experiment im Labor des skrupellosen Ajax. Danach hat er enorme Selbstheilungskräfte, sieht aber hässlich aus – so will er seiner Freundin, der Prostituierten Vanessa Carlisle, nicht mehr vor die Augen treten. Also schlüpft Wade in einen rot-schwarzen Anzug mit Maske und versucht als Deadpool, Ajax dazu zu bringen, ihn wieder hübsch zu machen. Hilfe bekommt er von zwei X-Men, dem Metallmann Colossus und Negasonic Teenage Warhead, einer junge Frau mit explosiven Fähigkeiten. Allerdings geht Deadpool auf seiner Mission anders vor als andere Menschen mit Superkräften. Die offensichtlichsten Unterschiede sind sein pechschwarzer Humor, sein bissiges Mundwerk und seine Angewohnheit, sich direkt ans Filmpublikum zu wenden..

James Howlett verfügt über die seltene Gabe, sich in Wolverine verwandeln zu können. Er ist nicht der einzige, in dem übermenschliche Kräfte stecken. Auch Victor Creed alias Sabretooth hat sie. Beide verbindet eine enge Beziehung, bis Wolverines Freundin durch Victor umkommt. Fortan ist er auf Rache aus und tritt dem Weapon X-Programm bei, um eine lebende Waffe zu werden. Dort lernt er weitere Mutanten kennen.