Hulk

Hulk - Marvel Charakter

Der Wissenschaftler Bruce Banner wurde zu Hulk, als er durch Gammastrahlen verstrahlt wurde. Hulk ist Teil des MCU und der Avenger.

25.09.2020 18:01 Uhr
Hulk - Marvel Charakter

Hulk ist eine Comic-Figur und eine Comicreihe von Marvel Comics. Hulk wurde von Stan Lee und Jack Kirby erschaffen und hatte seinen ersten Auftritt in Incredible Hulk #1 (Mai 1962). Hulk wurde somit im selben Jahr geschaffen, wie Spider-Man.

Dr. Robert Bruce Banner ist Wissenschaftler und hat sieben Doktortitel in und Mathematik, Biochemie, Informatik, Kernphysik, Strahlenphysik, Ingenieurwesen und Robotik. Er wird vom US-Militär rekrutiert und soll dabei helfen, das Serum zur Erschaffung von Supersoldaten neu zu entwickeln, mit dem einst Captain America erschaffen wurde. Bei einem Experiment geschieht ein Unfall und Banner wird Gammastrahlen ausgesetzt, die ihn mutieren lassen.

Immer wenn Bruce große Wut, Ärger, Angst oder Schmerz empfindet, verwandelt er sich in das rasende Monster Hulk. Er gewinnt dabei nicht nur an Stärke, sondern wird auch größer und färbt sich grün. Die grüne Färbung seiner Haut wird dabei durch Chloroplasten in seiner Haut erklärt, die den enormen Energiebedarf während seiner Erscheinung als Monster decken.

Bruce Banner nennt Hulk selbst „der Andere” und hat selbst Angst vor seiner Kraft.

Als grüner Wüterich geächtet und trotzdem in verschiedenen Situationen hilfreich, ist Bruce Banner neben Iron Man einer der klügsten Köpfe der Avengers. Doch auch die schier grenzenlose Kraft des Hulk ist für S.H.I.E.L.D. Direktor Nick Fury und die MCU Superhelden der Avengers ein unschätzbarer Partner. Im MCU Film „Avengers: Endgame” gelingt es Banner (Marc Ruffalo), die Intelligenz von Bruce mit der Kraft des Wutmonstern Hulk in einem Zustand zu halten.

Wenn du wissen möchtest, in welchen Filmen der Hulk außer in Endgame bisher schon einen Auftritt hatte, empfehlen ich dir einen Blick in die Übersicht der Hulk Filme. Hier werden auch die Filme mit Lou Ferrigno, Edward Norton und natürlich Mark Ruffalo erklärt.