Creature Commandos: Start der DCU-Serie wird konkreter

Oliver Trebes, 07.02.2024 07:00 Uhr
Creature Commandos: Start der DCU-Serie wird konkreter

Sean Gunn hat angekündigt, dass die Serie Creature Commandos im Herbst 2024 starten wird.

Die Serienlandschaft des DC Universe (DCU) rüstet sich für eine neue Ergänzung: „Creature Commandos”. Während der Saturn Awards verkündete der Sprechercast-Mitglied Sean Gunn, dass mit der Veröffentlichung der Serie im Herbst 2024 zu rechnen ist. Diese Aussage konkretisiert das bisher nur allgemein für 2024 angekündigte Erscheinungsjahr, das zuvor von James Gunn mitgeteilt wurde.

Auch wenn bislang ungewiss bleibt, ob die Serie in ihrer gesamten Staffel auf einmal oder in wöchentlichen Episoden veröffentlicht wird, steht fest, dass die Serie im Laufe der Monate September, Oktober oder November verfügbar gemacht werden soll. Die Frage, ob die Fans die Serie in Gänze oder stückweise präsentiert bekommen, bleibt ebenso offen.

Sean Gunn wird in der Serie den Part der Charaktere G.I. Robot und Weasel übernehmen. Zu dem beachtlichen Sprechercast gesellen sich weitere namhafte Kollegen wie Frank Grillo, Maria Bakalova, Indira Varma, Zoë Chao, Alan Tudyk (bekannt aus „Firefly”), David Harbour (bekannt für seine Rolle als Chief Hopper in „Stranger Things”), Steve Agee, die renommierte Viola Davis sowie Anya Chalotra.

Für das Drehbuch der sieben Episoden ist James Gunn verantwortlich, der nicht nur als Verfasser seiner Vision fungiert, sondern auch gemeinsam mit Peter Safran und Sam Register als ausführender Produzent agiert. Die Produktion wird von einem Team bestehend aus Lisa Hallbauer, Kip Brown und Karina Benesh unterstützt. Obwohl noch keine Plotdetails enthüllt wurden, ist das Interesse an der Serie bereits jetzt spürbar.

Im Anschluss an „Creature Commandos” ist vorgesehen, dass Sean Gunn auch die Rolle des Maxwell Lord im zukünftigen DCU übernehmen wird, wobei bisher noch nicht enthüllt wurde, in welchem Projekt er seine Live-Action-Premiere feiern wird. Darüber hinaus ist die Veröffentlichung von „Superman: Legacy”, geschrieben und inszeniert von James Gunn, für den 11. Juli 2025 angesetzt. Fans des DCU können eine Zeit voller neuer Geschichten und Charaktere erwarten, beginnend mit dem Start von „Creature Commandos” im nächsten Jahr.

Hier findest du alle Serien-News zu Creature Commandos

Du fandest den Artikel hilfreich?

0/5 0 Stimmen