X-Men ‘97: Disneys+ bereitet Reboot für die Freigabe vor

Oliver Trebes, 12.02.2024 09:00 Uhr
X-Men ‘97: Disneys+ bereitet Reboot für die Freigabe vor

Disney+ und Marvel Studios kündigen die Ankunft von X-Men ‘97 für Anfang 2024 an, eine Fortsetzung der beliebten Animationsreihe aus den 90ern.

Disney+ und die Marvel Studios bereiten eine Fortsetzung der in den 1990er-Jahren populär gewordenen Zeichentrickserie „X-Men” vor. Diese Neuauflage, die den Titel „X-Men ‘97” tragen wird, soll den nostalgischen Charme der Serie erneut zum Leben erwecken und ist insbesondere für diejenigen von Bedeutung, die in den 1980er- bis frühen 1990er-Jahren groß geworden sind und mit der Originalzeichentrickserie aufgewachsen sind. Disney+ und Marvel Studios planen, diese Reihe wiederzubeleben und einer neuen Zuschauergeneration nahezubringen.

In der jüngsten Gewinnpräsentation von The Walt Disney Corporation wurde bekanntgegeben, dass „X-Men ‘97” voraussichtlich Anfang 2024 auf der Streaming-Plattform Disney+ ausgestrahlt wird. Dieser Rahmen könnte einen Zeitraum von Januar bis April 2024 umfassen, wobei bislang kein konkretes Datum für die Veröffentlichung festgesetzt wurde. Frühere Vermutungen deuteten auf eine Veröffentlichung gegen Ende April oder im Mai hin, welche durch Ankündigungen einer begleitenden Comicbuchreihe gestützt wurden.

„X-Men ‘97” ist eine direkte Fortführung von „X-Men: The Animated Series”. Die Handlung knüpft unmittelbar an das Ende der letzten Folge der Originalserie an, die 1997 mit der Episode „Graduation Day” abschloss. In dieser Episode verlässt Charles Xavier, der Mentor des X-Men-Teams, die Erde, um sich im Shi'ar Imperium mit Hilfe von Lilandra einer Behandlung seiner schweren Verletzung zu unterziehen. Als Magneto, sein langjähriger Widersacher und Freund, von der Erkrankung Xaviers erfährt, unterbricht er seine Pläne zur Eroberung der Welt, was als Zeichen des Respekts für Xavier gesehen wird.

Das Team der Serie setzt sich aus bekannten Figuren wie Wolverine, Cyclops, Rogue, Beast und Jubilee zusammen. Über den genauen Inhalt der kommenden Episoden hält man sich bedeckt. Es wird jedoch unter den Fans angeregt diskutiert, welcher Animationsstil für das Reboot gewählt wird. Dabei stehen handgezeichnete Animationen ebenso im Raum wie computeranimierte Verfahren, die bei anderen Marvel-Animationsserien wie „What If...?” zum Einsatz kommen. Bis zum Start von „X-Men ‘97” steht die gesamte Originalserie „X-Men: The Animated Series” den Abonnenten auf Disney+ zur Verfügung. Zudem befindet sich die zweite Staffel des Reboots bereits in Produktion.

Hier findest du alle Serien-News zu X-Men '97

Du fandest den Artikel hilfreich?

0/5 0 Stimmen