X-Men: Aaron Stanfords Rückkehr als Pyro in das MCU?

Oliver Trebes, 07.02.2024 11:00 Uhr
X-Men: Aaron Stanfords Rückkehr als Pyro in das MCU?

Aaron Stanford äußert sich zu einer möglichen Rückkehr als Pyro in zukünftigen MCU-Filmen und reflektiert seine bisherige Rolle.

Aaron Stanford, der in den X-Men-Filmen von Twentieth Century Fox als Pyro bekannt wurde, spielte diese Rolle erstmals in der Fortsetzung aus dem Jahr 2003 und war auch in „X-Men: Der letzte Widerstan” zu sehen. Seitdem ist Stanford in verschiedenen anderen Projekten aufgetreten, doch sein möglicher Wiedereinstieg als der hitzköpfige Mutant im Marvel Cinematic Universe (MCU) rückt gelegentlich in die mediale Diskussion.

The Direct konnte kürzlich ein exklusives Interview mit Aaron Stanford führen. Dort reflektierte der Schauspieler nicht nur seine bisherige Zeit als Pyro, sondern sprach auch über seine neueste Produktion, die auf Paramount+ erschienene Serie „Finestkind”. In diesem Rahmen kam auch die Frage auf, ob eine Rückkehr seiner X-Men-Figur in das MCU eine Möglichkeit sei.

Stanford zeigte sich in der Frage nach einer Rückkehr als Pyro unentschlossen, auch wenn er äußerte, dass er das Kapitel seiner Karriere eigentlich bereits abgeschlossen hat: "Ich war dort und habe das gemacht". Trotzdem erwies er sich als offen gegenüber dem Gedanken und bezeichnete die Option als "intrigierende Frage", die er in Erwägung ziehen würde.

Die Integration von Multiversums-Elementen im kommenden Film „Deadpool 3” könnte Türen für Charaktere wie Pyro öffnen. Gerade vor dem Hintergrund, dass auch Wolverine, gespielt von Hugh Jackman, in die Handlung integriert wird, könnte eine Rückkehr von Stanfords Charakter im Kontext solcher Filme Sinn ergeben.

Weitere Gelegenheiten für eine Wiederaufnahme von Pyros Rolle könnten im anstehenden „Avengers: Secret Wars” liegen oder in Zusammenhang mit den Abenteuern von Monica Rambeau, sofern diese in ein X-Men-geprägtes Universum entführt wird. Diese Konstellationen würden im breiteren MCU-Kontext verschiedene Anknüpfungspunkte für Pyros Rückkehr bieten.

Obwohl Stanford selbst aktuell nicht aktiv nach einer Rückkehr in das MCU strebt, könnte sich dies durch ein passendes Angebot ändern. Beobachter gehen jedoch teilweise davon aus, dass das MCU zukünftig eine neue Interpretation der Figur Pyro präsentieren könnte, was die Wahrscheinlichkeit eines Cameo-Auftritts von Stanford in dieser Rolle reduzieren würde.

Zum Abschluss des Interviews wurde bekannt gegeben, dass „Finestkind” mit Aaron Stanford bereits auf der Streaming-Plattform Paramount+ verfügbar ist. Fans der X-Men-Reihe und Bewunderer von Stanfords Werk haben damit die Gelegenheit, seinen neuesten Beitrag zur Unterhaltungsbranche zu sehen.

Du fandest den Artikel hilfreich?

0/5 0 Stimmen