Für Einkäufe nach einem Klick auf Links mit diesem Symbol erhält scifiscene ggf. eine Provision. Mehr

„Avengers: Secret Wars”: Sam Raimi möchte Regie führen

Oliver Trebes, 03.04.2024 06:14 Uhr
„Avengers: Secret Wars”: Sam Raimi möchte Regie führen

Sam Raimi äußert den Wunsch, bei 'Avengers: Secret Wars' Regie zu führen. Das geplante Veröffentlichungsdatum ist 2027.

Sam Raimi, der für seine Arbeiten an der ursprünglichen „Spider-Man”-Trilogie und „Doctor Strange in the Multiverse of Madness” bekannt ist, hat bekundet, dass er Interesse daran hat, die Regie für den geplanten Film „Avengers: Secret Wars” zu übernehmen. Obwohl Marvel noch keine offizielle Anfrage an Raimi gerichtet hat, hat der Regisseur seine Verbundenheit mit den Marvel Charakteren zum Ausdruck gebracht und die Hoffnung geäußert, dass Marvel aufgrund positiver früherer Erfahrungen mit ihm eine erneute Zusammenarbeit in Betracht ziehen könnte.

Avengers: Secret Wars”, voraussichtlich Teil der sechsten Phase des Marvel Cinematic Universe (MCU), ist für das Jahr 2027 angesetzt. Dieses zukünftige Großereignis in der MCU ist der Abschluss der sechsten Avengers-Serie und findet im Kontext der „Multiverse Saga” statt. Ein genaues Veröffentlichungsdatum des Films, der die Marvel-Helden und Marvel-Schurken auf dem von der kosmischen Macht „The Beyonder” erschaffenen Planeten „Battleworld” vereinen wird, ist bisher jedoch nicht bestätigt worden. Auch für den zuvor erscheinden Film „Avengers 5” steht noch kein Regisseur fest. Hier hatte zuletzt Destin Daniel Cretton bestätigt, dass er sich vom Regieposten des fünften Avengers-Films zurückgezogen hat.

Quelle: SuperHeroHype