Thunderbolts: Florence Pugh gibt vielversprechendes Update

Oliver Trebes, 08.02.2024 10:00 Uhr
Thunderbolts: Florence Pugh gibt vielversprechendes Update

Florence Pugh bestätigt, dass die Dreharbeiten zu Marvels 'Thunderbolts' trotz Verzögerungen bald starten werden.

Florence Pugh, bekannt für ihre Rolle als Yelena in Marvels „Black Widow”, hat bezüglich der anstehenden Produktion des Films „Thunderbolts” neue Informationen bekannt gegeben. Die Dreharbeiten, die zuvor aufgrund von Streiks in Hollywood und anderen Produktionsproblemen verzögert worden waren, sollen in den folgenden Wochen anlaufen. Pugh teilte mit, dass sie, obwohl es sich anfühlt, als könne es immer noch zu Verzögerungen kommen, nach ihrem derzeitigen Projekt direkt zu „Thunderbolts” stoßen wird.

Diese Aussage machte Pugh während eines Interviews mit Entertainment Tonight im Zuge der Promotion für „Dune: Teil Zwei”. Sie erklärte, dass sie nach Beendigung ihrer aktuellen Presseaktivitäten nach Atlanta aufbrechen werde, um mit den Vorbereitungen für „Thunderbolts” zu beginnen. Danach steht noch etwas mehr Pressearbeit an, bevor schließlich die Dreharbeiten beginnen. Pugh schilderte das Gefühl, nach der längeren Pause seit „Black Widow” zur Arbeit zurückzukehren, als surreal.

Thunderbolts” sollte ursprünglich im Juli 2024 erscheinen. Aufgrund von Streiks der Writers Guild of America (WGA) und Screen Actors Guild–American Federation of Television and Radio Artists (SAG-AFTRA) im letzten Jahr kam es jedoch zu einer Produktionspause. Als Folge der Arbeitseinstellungen ergaben sich Terminüberschneidungen, die dazu führten, dass der Schauspieler Steven Yeun aus dem Projekt ausstieg. Er wurde durch Lewis Pullman ersetzt, der in einer Rolle spielt, die der Sentry sein könnte. Geraldine Viswanathan übernahm außerdem die Rolle von Ayo Edebiri als Assistentin von Valentina Allegra de Fontaine (Julia Louis-Dreyfus).

Thunderbolts” steht unter der Regie von Jake Schreier und verfügt über ein von „Beef”-Autor Lee Sung Jin verfasstes Drehbuch. Der Film führt eine Reihe von Charakteren aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU) zusammen. Neben Pugh als Yelena sind dies Sebastian Stan als Bucky Barnes/Winter Soldier, Hannah John-Kamen als Ava Starr/Ghost, Wyatt Russell als John Walker/U.S. Agent, Julia Louis-Dreyfus als Valentina Allegra de Fontaine, David Harbour als Alexei Shostakov/Red Guardian und Olga Kurylenko als Antonia Dreykov/Taskmaster. Zusätzlich tritt Harrison Ford an die Stelle des verstorbenen William Hurt als General Thaddeus „Thunderbolt” Ross.

Du fandest den Artikel hilfreich?

0/5 0 Stimmen