1. Train to Busan ist ein Film mit Jung Young-ki und Ok Joo-ri.

    Als Seok-woo (Yoo Gong) morgens mit seiner Tochter in den Korea Train Express Richtung Busan einsteigt, ahnt er nicht was der Tag noch bringen wird. Im Zug bricht ein Virus aus, der die Passagiere nach und nach in Zombies verwandelt. Nur knapp entkommt eine kleine Gruppe dem Tod. In Busan angekommen merken die Überlebenden schnell, dass der komplette Bahnhof vor Zombies wimmelt, die einzige Rettung bietet der Zug. Durch einen dummen Zufall wird Seok-woo allerdings von seiner Tochter getrennt, die einige Wagen entfernt Zuflucht findet. Um das Leben seiner kleinen Tochter zu retten, muss er sich durch unzählige Zugabteile kämpfen, koste es was es wolle …

  2. Rotschühchen und die sieben Zwerge ist ein Film mit Chloe Grace Moretz und Gina Gershon.

    Schneewittchen (Stimme im Original: Chloë Grace Moretz) wird in die schillernde Welt der Prinzessinnen hineingeboren. Doch mit ihrer überdurchschnittlichen Leibesfülle scheint sie fehl am Platz zu sein in der Gesellschaft, in der gutes Aussehen einfach alles bedeutet. Unterdessen werden sieben Prinzen verflucht und in kleine Zwerge verwandelt. Um den Bann zu brechen, müssen sie ein Paar magischer Schuhe ausfindig machen. Ihre Suche führt sie zu Schneewittchen, die mit Hilfe der Schuhe gerstenschlank aussieht…

  3. Pandemie ist ein Film von 김성수 mit Park Min-Ha und Nam Moon-chul.

    Nachdem ein Mann illegale Einwanderer nach Süd-Korea schleust, stirbt er an einer Infektion durch einen unbekannten Virus. Wenig später erkranken weitere Menschen in der Region an ähnlichen Symptomen und sterben ebenfalls. Die Bewohner der Stadt stehen dem unbekannten Krankheitserreger hilflos gegenüber, während die Zahl der Infizierten weiter steigt. Um dem ausbrechenden Chaos Einhalt zu gebieten und eine weitere Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, wird das gesamte Gebiet von Regierungstruppen abgeriegelt. Währenddessen versucht die Viren-Forscherin In-hye zusammen mit dem Rettungshelfer Ji-goo an eine Blutprobe des ersten Opfers zu gelangen, um einen wirksamen Impfstoff zu entwickeln.

  4. Okja ist ein Film von 봉준호 mit Jake Gyllenhaal und Paul Dano.

    Diese außergewöhnliche Geschichte eines weltweiten Abenteuers vom visionären Regisseur Bong Joon Ho handelt von einer ganz besonderen Freundschaft. Die Hauptfigur ist Mija, ein junges Mädchen, das alles aufs Spiel setzt, um ein einflussreiches und multinationales Unternehmen von der Entführung ihres besten Freundes – einem Riesentier namens Okja – abzuhalten. Das Coming-of-Age-Komödiendrama begleitet Mija bei einer abenteuerlichen Entwicklung über mehrere Kontinente hinweg, bei der sich Mijas Horizont auf eine Weise erweitert, die sich niemand für das eigene Kind wünschen würde; so wird sie mit der harten Realität des Experimentierens mit genetisch modifizierten Nahrungsmitteln, Globalisierung, Ökoterrorismus und der Obsession der Menschheit mit Image, Marken und der Selbstvermarktung konfrontiert.

  5. Peninsula ist ein Film mit Moon Woo-jin und Kim Woo-hyun.

    Als die Zombie-Invasion Südkorea erschütterte, entkam Soldat Jung-seok der Hölle nur knapp. Während er seitdem sein trostloses Leben in Hongkong verbringt, erhält er vier Jahre nach den tragischen Ereignissen ein verlockendes, aber keinesfalls seriöses Angebot: Er soll auf die unter Quarantäne gestellte Halbinsel (engl. „Peninsula“) zurückkehren und mit einer Truppe von eher schlecht qualifizierten Söldnern innerhalb einer festgelegten Frist einen LKW mitten im von Zombies überfluteten Seoul finden und die Ladung sichern.

  6. Greta ist ein Film mit Chloe Grace Moretz und Isabelle Huppert.

    Frances (Chloë Grace Moretz) findet eine Handtasche in der New Yorker U-Bahn und zögert nicht, sie der rechtmäßigen Besitzerin nach Hause zu bringen. Die Tasche gehört der eleganten Witwe Greta (Isabelle Huppert), die sich sehr über den Besuch der jungen Frau freut. Schnell freundet sich Frances mit der älteren Dame an, denn das Schicksal scheint zwei einsame Seelen zusammengeführt zu haben. Doch schon bald findet sie heraus, dass Greta ihre Handtaschen nur als Köder auslegt, um die ehrlichen Finder zu sich zu locken …

  7. Seoul Station ist ein Film mit Kim Jae-rok und Kim Dae-heung.

    Mit SEOUL STATION präsentiert der Regisseur von „Train to Busan“ die Vorgeschichte zum Zombie-Epos als Anime-Spielfilm! Dabei handelt es sich hier um weitaus mehr als einen bloßen Horror-Zeichentrickfilm für hartgesottene Erwachsene. Wie die besten Genrefilme verankert auch SEOUL STATION seine Botschaft tief in einem Kommentar zur sozialen Befindlichkeit der Nation. Der roh-realistische Animationsstil trägt entscheidend dazu bei, die unheilvolle und hoffnungslose Atmosphäre wiederzugeben, die diesen Film prägt.

    Die rebellische Hyun-suen ist von zu Hause ausgerissen und lebt mit ihrem nichtsnutzigen Freund in einem kleinen Apartment, für das ihr mittlerweile das Geld ausgeht. Als der Freund plötzlich gewalttätig wird und sie zur Prostitution zwingen will, bleibt ihr keine Wahl, als erneut die Flucht zu ergreifen. Zeitgleich ist ihr sich sorgender Vater auf der Suche nach ihr und verpasst sie um Haaresbreite. Verzweifelt läuft er auf der Suche nach seiner Tochter durch das Herz der koreanischen Hauptstadt. Doch im Untergrund des großen Bahnhofs, dort wo das Elend kaum noch Steigerung kennt, regt sich plötzlich eine neue Gefahr. Eine Epidemie, die Horden von Untoten hervorbringt …

  8. Kanada (2017) | Drama, Fantasy
    Colossal ist ein Film von Nacho Vigalondo mit Anne Hathaway und Dan Stevens.

    Gloria (Anne Hathaway) verliert in Colossal ihren Job und ihren Verlobten Tim (Dan Stevens) und entschließt sich, ihr Leben in New York hinter sich zu lassen, um in ihre Heimatstadt zurückzuziehen. Dann tauchen allerdings Berichte auf, dass eine kolossale Eidechse das japanische Tokio zerstört und Gloria realisiert, dass sie auf wundersame Weise in Verbindung mit diesen weit entfernt stattfindenden Ereignissen steht. Verbunden durch die Kraft ihrer Gedanken, bemüht sie sich, eine weitere Zerstörung abzuwenden. Gleichzeitig versucht sie herauszufinden, warum ihre auf den ersten Blick so nichtige Existenz einen so weitreichenden Einfluss auf das Schicksal der Welt hat.