Young Avengers

Young Avengers - Marvel Team und Mitglieder

Oliver Trebes, 08.12.2023 08:00 Uhr
Young Avengers - Marvel Team und Mitglieder

Marvels Avengers - Die nächste Generation: Mit den Marvel Young Avengers treten eine Reihe junger Superhelden und Superheldinnen in die Fußstapfen ihrer Vorbilder. Hier findest du den aktuellen Stand dazu im MCU.

Young Avengers: Entstehungsgeschichte in den Marvel-Comics

"Young Avengers" ist der Name eines Teams von Superhelden, die in den amerikanischen Comics von Marvel Comics auftreten. Das Team wurde von Allan Heinberg und Jim Cheung geschaffen und hatte sein Debüt in „Young Avengers #1”, das im April 2005 veröffentlicht wurde. Das Team der "Young Avengers" bestehen aus jungen Charakteren, die in der Regel mit den etablierten Mitgliedern des wichtigsten Superheldenteams von Marvel, den Avengers, in Verbindung stehen.

Die Handlung von "Young Avengers" knüpft an die Ereignisse der Storyline „Avengers Disassembled” von 2004-2005 an. Die vier Gründungsmitglieder des Teams finden sich nach einem Plan von Vision wieder zusammen, um die Avengers neu zu formieren, falls das Team auseinanderbrechen sollte. In der Serie werden die jungen Helden von den Zeitungen als "supermächtige Fanboys" bezeichnet und erhalten den Namen „Young Avengers”, der den Teammitgliedern zunächst nicht gefällt, sich aber durchsetzt.

Neben dem Team der „Young Avengers” gibt es außerdem eine Figur mit gleichem Namen, die bereits in den 1940er Jahren existierte und unabhängig von dieser Gruppe war. Diese frühere Inkarnation hatte ihr Debüt in „U.S.A. Comics #1” im August 1941, einer Publikation von Timely Comics, also dem Comic-Verlag, der später als Marvel bekannt werden sollte.

Die „Young Avengers” waren in ihrer Anfangszeit in mehreren großen Marvel-Crossover-Serien vertreten, darunter „Civil War” und „The Children's Crusade”. Unter der Schirmherrschaft von „Marvel NOW!” wurde die Serie im Januar 2013 mit Kieron Gillen als Autor und Jamie McKelvie als Zeichner neu aufgelegt. Dies bot den Marvel-Charakteren eine Plattform, um sich in einem neuen Kontext weiterzuentwickeln und eine neue Generation von Comic-Lesern zu erreichen.

Young Avengers: Gründungsmitglieder in den Comics

Nachfolgend findest du die Marvel-Charaktere, die in den Comics zu den Gründungsmitglieder der Young Avengers zählen. Nicht alle dieser Figuren sind bereits im MCU eingeführt, andere wiederum schon und dann findest du hier auch den Hinweis auf den MCU Charakter. Da sich das MCU aber nicht stringent an die Comics hält, findest du weiter unten im Artikel auch die Helden, die im MCU zu den Young Avengers gehören.

Iron Lad

Iron Lad ist eine Marvel-Figur, die ihren ersten Auftritt in Young Avengers (Vol. 1) #1 hatte und eigentlich Nathaniel "Nate" Richards heißt. Als Gründer der Young Avengers ist er eine zeitreisende Version des jugendlichen Superschurken Kang the Conqueror und basiert auf Iron Man.

Patriot

Patriot, mit bürgerlichem Namen Eli Bradley, ist ebenfalls ein Gründungsmitglied der Young Avengers und hatte seinen ersten Auftritt in Young Avengers (Vol. 1) #1. Inspiriert von Captain Americas Sidekick Bucky Barnes, ist er der Enkel des Supersoldaten Isaiah Bradley. Nach einer Bluttransfusion seines Großvaters entwickelt Eli Superkräfte.

MCU-Verweis: Eli Bradley (Elijah Richardson) trat in 3 Folgen von „The Falcon and the Winter Soldier” (2021) bereits in Erscheinung. Ansonsten trat der Marvel-Charakter noch nicht in Erscheinung. Ob und wann er zu den Young Avengers im MCU gehört, ist derzeit noch nicht bekannt.

Hulkling

Hulkling, mit bürgerlichem Namen Theodore "Teddy" Altman, ist ein weiteres Gründungsmitglied der Young Avengers, das in Young Avengers (Vol. 1) #1 eingeführt wurde. Als Gestaltwandler mit erhöhter Kraft und Heilfähigkeit basiert er auf dem Hulk. Er ist der Sohn von Captain Marvel und der Skrullprinzessin Anelle und hat eine romantische Beziehung mit Wiccan, einem weiteren Mitglied der Young Avengers.

Wiccan

Wiccan, mit bürgerlichem Namen William "Billy" Kaplan, hatte seinen ersten Auftritt in Young Avengers (Vol. 1) #1. Als Gründungsmitglied und Zauberer mit magischen Kräften ist er an Thor und Scarlet Witch angelehnt. Er und sein Zwillingsbruder Speed sind die wiedergeborenen Söhne der Scarlet Witch und des ursprünglichen Vision.

MCU-Verweis: Wiccan wird im MCU sein Debüt in „Agatha: Darkhold Diaries” haben. Wie er dann den Weg zu den Young Avengers im MCU finden wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Hawkeye

Hawkeye, die eigentlich Katherine Elizabeth "Kate" Bishop heißt, wurde in Young Avengers (Vol. 1) #1 als Teamleiterin der Young Avengers eingeführt. Sie ist ein Mensch ohne Superkräfte, aber mit außergewöhnlichen Fähigkeiten im Bogenschießen, inspiriert von den ursprünglichen Hawkeye und Mockingbird.

MCU-Verweis: Kate Bishop (Hailee Steinfeld) trat zum ersten mal in der Marvel-Serie „Hawkeye” auf und war an der Seite des Avengers Clint Barton zu sehen. Am Ende von „The Marvels” wird sie von Kamala Khan alias Ms. Marvel kontaktiert und zur Gründung eines neuen Superheldenteams eingeladen.

Stature

Stature oder Cassandra "Cassie" Lang ist die Tochter von Scott Lang, dem zweiten Ant-Man, und hat die Fähigkeit, ihre Größe nach Belieben zu verändern. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Young Avengers (Vol. 1) #2.

MCU-Verweis: Cassandra Lang kommt in allen Ant-Man Filmen vor und hat den Snap von Thanos überlebt. Am Ende von „The Marvels” ist sie zwar nicht zu sehen, wird aber von Kamala Khan alias Ms. Marvel erwähnt, als diese Kate Bishop zur Gründung eines neuen Superheldenteams einlädt.

Vision

Vision, bekannt als Jonas, ist ein Android, der aus der Programmierung des ursprünglichen Vision, der Rüstung und den Gehirnmustern von Iron Lad erschaffen wurde. Seinen ersten Auftritt hatte er in Young Avengers (Vol. 1) #9, wo er während der Ereignisse in Avengers: The Children's Crusade von Iron Lad getötet wurde.

Speed

Speed, der eigentlich Thomas "Tommy" Shepherd heißt, ist der wiedergeborene Sohn von Scarlet Witch und des ursprünglichen Vision. Er besitzt übermenschliche Geschwindigkeit wie sein mütterlicher Onkel Quicksilver und hatte seinen ersten Auftritt in Young Avengers (Vol. 1) #12.

Miss America

Miss America, auch bekannt als America Chavez, hatte ihren ersten Auftritt in Young Avengers (Vol. 2) #1. Sie besitzt übermenschliche Kräfte und die Fähigkeit, Portale zwischen Dimensionen zu erschaffen.

MCU-Verweis: America Chavez (Xochitl Gomez) trat erstmalig in „Doctor Strange in the Multiverse of Madness” auf. Bisher wurde sie noch nicht zu den Young Avengers eingeladen.

Kid Loki

Kid Loki, eigentlich der asgardische Gott Loki und Thors Adoptivbruder, wurde nach seiner Wiedergeburt als Kind in das Team der Young Avengers aufgenommen. Seinen ersten Auftritt hatte er in Young Avengers (Vol. 2) #1.

Marvel Boy

Marvel Boy oder Noh-Varr ist ein superstarker Kree-Held, der den Young Avengers beigetreten ist, nachdem er zunächst in Civil War: Young Avengers/Runaways als gehirngewaschener Antagonist des Teams aufgetreten war. Seinen ersten Auftritt hatte er ebenfalls in Young Avengers (Vol. 2) #1.

Prodigy

Prodigy, mit bürgerlichem Namen David Alleyne, verlor während der Ereignisse in House of M seine Mutantenfähigkeit, Wissen und Fähigkeiten zu absorbieren, behielt aber das bereits absorbierte Wissen. Er hatte seinen ersten Auftritt in Young Avengers (Vol. 2) #6 und war zuvor Mitglied der X-Men.

Young Avengers: Weitere Teammitglieder im MCU

Ms. Marvel

Ms. Marvel bzw. Kamala Khan gehört in den Comics nicht zu den Young Avengers, ist aber seit „The Marvels” die treibende Kraft hinter der Gründung der Gruppierung im MCU. Sie hatte auf der Raumstation Zugriff auf die Daten von Nick Furys neuer Organisation S.A.B.E.R. und weiß deshalb auch, welche neuen und jungen Superhelden und Superheldinnen sie auf der Erde ansprechen muss.

Du fandest den Artikel hilfreich?

0/5 0 Stimmen