Marvel Filme: Die richtige Reihenfolge

Marvel Filme: Die richtige Reihenfolge

29.05.2020 17:07
Das Marvel Cinematic Universe erklärt: Alle Phasen und die dazugehörigen Filme.

Das Marvel Cinematic Universe oder MCU ist eine Filmreihe mit Superheldenfilmen in einem fiktiven Filmuniversum, welches auf den Charakteren der Marvel Comics und der Marvel Studios basieren. 

Marvel: Reihenfolge der Filme im MCU

Die Reihenfolge, wie man die Filme im MCU schauen sollte, kann man schon seit der ersten Phase nicht mehr am Kinostart der Filme ausmachen. Einige der Filme holen im Marvel-Universum zeitlich weiter aus, oder wurden mit Einführung des Charakters auch chronologisch früher platziert. Vor dem Kinostart von „Avengers: Endgame” ordneten die Regisseure Joe und Anthony Russo die Reihenfolge der bisher erschienen Filme chronologisch. Im MCU-Marathon gab es von den Russo-Brüdern via Twitter und Instagram jeden Tag jeweils einen Film, den sich die Fans dann anschauen sollten.

Da die Marvel-Studios zu Disney gehören, sind die meisten Filme auch auf Disney+ verfügbar. Eine Ausnahme bildet „Der unglaubliche Hulk”, da hier die Filmrechte nicht bei Marvel und Disney liegen.

Die chronologisch Reihenfolge der Marvel-Filme

  • Captain America: The First Avenger
  • Captain Marvel
  • Iron Man
  • Iron Man 2
  • Der unglaubliche Hulk
  • Thor
  • Marvel’s The Avengers
  • Iron Man 3
  • Thor – The Dark Kingdom
  • The Return of the First Avenger
  • Guardians of the Galaxy
  • Guardians of the Galaxy Vol. 2
  • Avengers: Age of Ultron
  • Ant-Man
  • The First Avenger: Civil War
  • Black Panther
  • Spider-Man: Homecoming
  • Doctor Strange
  • Thor: Tag der Entscheidung
  • Ant-Man and the Wasp
  • Avengers: Infinity War
  • Avengers: Endgame
  • Spider-Man: Far From Home

Die Marvel Phasen des MCU

Die Marvel Sudios teilen das MCU in mehrere Phasen ein, in denen der Storybogen auf verschiedene Ereignisse ausgerichtet sind. Als bisher größtes Event innerhalb des MCU schließt „Endgame” die Story um die Infinity Steine ab, dessen Beginn bereits in den ersten Filme des MCU zu finden ist.

MCU: Phase 1 des Marvel Cinematic Universe

Das Filmuniversum ist in mehrere Phasen aufgeteilt, wobei Iron Man mit Kinostart im Jahr 2008 den Auftakt von Phase eins markiert. Phase 1 ist überwiegend geprägt von Solo-Filmen in denen die Superhelden Iron Man, Hulk, Thor und Captain America in das MCU eingeführt werden. Iron Man spielt dabei mit gleich zwei Solo-Filmen eine zentrale Rolle der ersten Phase, die mit seiner Rolle in Marvel's The Avengers, dem grandoisen Finale der ersten Phase, noch untermauert wird. Denn Marvel lässt hier zum ersten Mal gleich mehrere MCU-Helden von der Leine, die erstmal zusammen Seite an Seite kämpfen.

 
  • Iron Man (2008)
  • Der unglaubliche Hulk (2008) 
  • Iron Man 2 (2010)
  • Thor (2011)
  • Captain America - The First Avenger (2011)
  • Marvel's The Avengers (2012)
 

MCU: Phase 2 des Marvel Cinematic Universe

2013 wurde Phase zwei mit Iron Man 3 gestartet und die ersten drei Filme waren wieder Solo-Filme, die als Fortsezungen und Vertiefungen bereits bekannter Marvel-Charaktere zu sehen sind. Bevor die Avengers aber erneut gemeinsam auf die Leinwand zurückkehren, führt Marvel 2014 die Guardians of the Galaxy ins MCU ein. Farbenfroh und mit jeder Menge Humor fernab der Erde, katapultierten sich die Guardians ins Marvel Cinematic Universe. Die zweite Phase wurde mit dem Aufeinandertreffen der Avengers auf Ultron und der Einführung von Ant-Man mit einem Solo-Film 2015 abgeschlossen.

 
  • Iron Man 3 (2013)
  • Thor 2: The Dark Kingdom (2013)
  • Captain America 2: The Return of the First Avenger (2014)
  • Guardians of the Galaxy (2014)
  • Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron (2015)
  • Ant-Man (2015)
 

MCU: Phase 3 des Marvel Cinematic Universe

Dass auch im Marvel-Cinematic-Universe nicht immer alle Superhelden an einem Strang ziehen, mussten wir mit dem ersten Film der dritten Phase schmerzlich erfahren. Die einst vereinten Avengers sind sich uneinig und ein Bürgerkrieg spaltet die Superhelden-Gruppe in zwei Lager. The First Avenger: Civil War wird außerdem benutzt, um Spider-Man in das MCU einzuführen. Neben einigen Solo-Filmen in der Phase 3 (Spider-Man, Docotor Strange und Black Panther) kommt es zu zwei weiteren Aufeinandertreffen der Avengers (2018 und 2019).

In Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame trifft sich die komplette Bandbreite an Superhelden des MCU, um Thanos zu besiegen. Avengers: Endgame stellt mit dem Tod von Tony Stark und dem Ausscheiden des gealterten Captain Amerika auch das vorläufige Ende der Avengers-Filme dar.

 Zwischen beiden Avengers-Filmen wurde aber bereits das Film-Universum mit Ant-Man and The Wasp sowie der Einführung von Captain Marvel erweitert. Und gerade Captain Marvel ist dabei ein Novum im MCU, denn der Film spielt weit vor allen anderen Filmen im Jahr 1989 bzw. 1995.

  • The First Avenger: Civil War (2016)
  • Doctor Strange (2016)
  • Guardians of the Galaxy Vol. 2 (2017)
  • Spider-Man: Homecoming (2017)
  • Thor 3: Tag der Entscheidung (2017)
  • Black Panther (2018)
  • Avengers: Infinity War (2018)
  • Ant-Man and The Wasp (2018)
  • Captain Marvel (2019)
  • Avengers: Endgame (2019)
  • Spider-Man: Far From Home 2 (2019)

MCU: Phase 4 des Marvel Cinematic Universe

Phase vier sollte eigentlich im April 2020 mit „Black Widow” starten, der Kinostart wurde aber wegen COVID-19 und der Coronakrise auf November 2020 verschoben. Der Film gehört in der Reihenfolge der Marvel-Filme zeitlich zwischen „The First Avenger: Civil War” und „Avengers: Infinity War”. Auch die Termine für dem Kinostart der weiteren Marvel Filme in Phase 4 wurden bereits verschoben.

  • Black Widow (2020)
  • The Eternals (2021)
  • Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings (2021)
  • Untitled Spider-Man: Far From Home Sequel (2021)
  • Thor: Love and Thunder (2022)
  • Doctor Strange in the Multiverse of Madness (2022)

MCU: weitere geplante Filme

Black Panther 2 (2022)
Captain Marvel 2 (2022)
Guardians of the Galaxy Vol. 3 (TBA 2020)
Blade (TBA)
Ant-Man 3 (TBA)